RTDEROT010

Deutschland, Mittelfranken,

Der Altmühltal- Radweg - 8 Tage - Kat. A

  • romantisches Rothenburg
  • vielfältige Ausflugsmöglichkeiten
  • Schifffahrt durch den Donaudurchbruch inklusive!
Frühstück
Bahnanreise möglich
pro Person (ÜF) ab
€ 635,00

Diese Reise ist derzeit nicht buchbar.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihre Reise

Die beliebte Tour führt Sie durch das Fränkische Seenland und das Tal, das die
Altmühl durch die Fränkische Alb geschnitten hat. Bevor Sie Regensburg erreichen,
machen Sie einen Abstecher per Schiff zum berühmten Kloster Weltenburg und passieren dabei zweimal den „Donaudurchbruch“.

Charakter der Strecke

Individuell und ungeführt.
Länge der Tour: ca. 295 km
Etappenlänge 40-60 km

Kategorie A: Hotels, Pensionen (6x), im 3-4 Sterne Bereich. 1x im Gasthof.

 

Unsere Leistungen

  • 7 Übernachtungen/Frühstück im Zimmer mit DU o. Bad//WC in der gebuchten Kategorie
  • Stadtrundgang mit Nachtwächter in Rothenburg
  • Schifffahrt Kelheim-Weltenburg und zurück exkl. Rad
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline
  • Gepäcktransfer (max. 20 kg/Stck.) von Hotel zu Hotel
  • Nur bei Kat. A Rücktransfer Regensburg/Rothenburg inkl. Rad. inklusive

Verpflegung

Frühstück

Zubuchbar

  • Versicherungsschutz siehe hier
  • 8-Gang-Tourenrad (RA8) oder 27-Gang-Tourenrad (R27) =75,00€
  • Elektrorad (ERD) = 185,00 €

Bei Anmeldung des Rades bitte Körpergröße angeben!

1. Tag: Individuelle Anreise nach Rothenburg

Rothenburg ob der Tauber ist, vor allem im Ausland, der Inbegriff von mittelalterlicher Stadtromantik und wurde von Künstlern wie Spitzweg und Richter verewigt. Lassen Sie sich abends vom Nachtwächter durch die Altstadt führen und lernen Sie von ihm allerhand über das frühere Leben in Rothenburg.

2. Tag: Rothenburg – Ansbach (ca. 50 km)

Sie starten im Taubertal und es dauert nicht lange, bis Sie die Altmühl erreichen. Eine schöne Alternative ist die Route über die nahe gelegene Altmühl-Quelle (ca. 10 km länger). Vorbei an der Zollernburg in Colmberg geht es nach Herrieden bzw. Ansbach.
 

3. Tag: Ansbach – Wettelsheim/ Treuchtlingen (ca. 60 km)

Heute überqueren Sie die ehemalige Grenze des Römischen Reiches, den Limes und kommen in gemütlicher Fahrt durch das Fränkische Seenland zu Ihrem Zielort - entweder Weißenburg, das den größten römischen Schatzfund Deutschlands beherbergt, oder das beschauliche Wettelsheim.
 

4. Tag: Wettelsheim – Eichstätt (ca. 50 km)

Auf der heutigen Etappe verengt sich das Tal, die Altmühl schneidet sich tief in die Jurafelsen und die 12 Apostel, eine eindrucksvolle Felsformation, wollen von Ihnen bestaunt werden. Immer wieder passieren Sie mächtige Burgen auf dem Weg nach Eichstätt, das sich als ehemalige Bischofsstadt im lieblichen Barock präsentiert.
 

5. Tag: Eichstätt – Beilngries  (ca. 45 km)

Nutzen Sie in Eichstätt die Möglichkeit, vor der Abreise noch das Jura-Museum zu besuchen, in dem zahlreiche Saurier Fossilien aus der Umgebung zu sehen sind. Ihre Radtour führt Sie heute durch die Wacholderheide des Altmühltals bis zu Ihrem Zielort, dem beschaulichen Beilngries.
 

6. Tag: Beilngries – Kelheim (ca. 50 km)

Ab Dietfurt folgen Sie der Altmühl im Bett des Main-Donau-Kanals und schon bald erreichen Sie Burg Prunn, die majestätisch über dem Fluss thront. In Kelheim haben Sie Ihr Etappenziel und gleichzeitig das Ende der Altmühl erreicht, denn hier fließt sie in die Donau. Wenn Sie noch Kraft in den Beinen haben, sollten Sie einen Abstecher zur Befreiungshalle machen, wo sich Ihnen ein toller Ausblick bietet.
 

7. Tag: Kelheim – Regensburg (ca. 40 km & Schifffahrt)

Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Naturschauspiel, der Donaudurchbruch, den Sie heute mit dem Schiff durchfahren. Im Biergarten des Klosters Weltenburg können Sie sich stärken, bevor Sie mit dem Schiff zurück nach Kelheim fahren und anschließend gemütlich nach Regensburg radeln. Die Stadt gilt als besterhaltene deutsche Großstadt und wurde zum
UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.
 

8. Tag: Regensburg – individuelle Rückreise oder Verlängerungsnächte

Nach dem Frühstück erfolgt Ihre individuelle Heimreise oder eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes.
 

Bitte beachten Sie:

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Partner

Radweg- Reisen, Konstanz

Tipp

Diese Reise ist auch mit Unterkünften der Kategorie B buchbar:
(RTDEROT020) ab 485 € pro Person (ÜF)

Kategorie B.: Hotels, Pensionen und Gasthöfe, im 2-3 Sterne Bereich

pro Person (ÜF) ab
€ 635,00

Diese Reise ist derzeit nicht buchbar.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Termine

09.04.2020-11.10.2020

Inklusive

  • 7 Übernachtungen/Frühstück im Zimmer mit DU o. Bad//WC in der gebuchten Kategorie
  • Stadtrundgang mit Nachtwächter in Rothenburg
  • Schifffahrt Kelheim-Weltenburg und zurück exkl. Rad
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1x pro Zimmer)
  • Service-Hotline
  • Gepäcktransfer (max. 20 kg/Stck.) von Hotel zu Hotel
  • Nur bei Kat. A Rücktransfer Regensburg/Rothenburg inkl. Rad. inklusive
  • Kat. B: Rücktransfer inkl. Rad 89 €/Pers

Exklusive

Kurtaxe

Kinderpreise

(nicht für Mieträder): Kinder bis 5 Jahre kostenlos, 6-13 Jahre 50%, 14-17 Jahre 75%, im DZ mit 2 Vollzahlern

Tipp

Diese Reise ist auch mit Unterkünften der Kategorie B buchbar:
(RTDEROT020) ab 485 € pro Person (ÜF)

Kategorie B.: Hotels, Pensionen und Gasthöfe, im 2-3 Sterne Bereich

pro Person (ÜF) ab
€ 635,00

Diese Reise ist derzeit nicht buchbar.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Mittelfranken

Raus aus der Städten, rein in die Natur und diese genießen. Und genau das kann man perfekt in der Region Mittelfranken. In den wunderschönen Wäldern kann man toll wandern und die abwechslungsreiche Landschaft erkunden. Sie können auch Tiere beobachten oder in einen der zahlreichen Wildgehegen Rehe, Hirsche und Wildschweine hautnah erleben. Aber nicht nur viel Natur hat Mittelfranken zu bieten, auch die Kultur kommt ncht zu kurz. Mittelfranken bietet so viele Sehenswürdigkeiten, neben vielen Museen ist auch z.B. die Kaiserburg oder der "Schöne Brunnen" am Nürnberger Hauptmarkt für Touristen ein Besichtigungsmuss.

Bayern

Bayern zählt zu den beliebtesten Ferienregionen in Deutschland. Kein Wunder, zwischen Bodensee und Bayerischer Wald,  Allgäu und Franken, sind die Landschaft und die touristischen Angebote so abwechslungsreich wie fast nirgendwo sonst in Deutschland.

Deutschland

Entdecken Sie Ihr Heimatland neu! Genießen Sie die herrliche Luft im hohen Norden an Nord- und Ostsee und lassen Sie sich frischen Wind um die Nase wehen! Erstürmen Sie gerne hohe Gipfel? Dann sind das Allgäu, der bayrische Wald oder Oberbayern genau das Richtige für Sie. Entspannen Sie sich im Harz, in der Eifel oder am Bodensee. Es warten Schlösser, Burgen und Museen auf Sie...oder lernen Sie unsere schönsten Städte doch einmal genauer kennen. Das Kulturangebot in unserer Bundeshauptstadt wird Sie begeistern.

Deutschland - hat für Jeden etwas zu bieten. 



Merkzettel
Rufen Sie an: 0711 1356-2825
Hotline derzeit nicht erreichbar!
Häufig gestellte Fragen
Schreiben Sie uns!
© 2019 ErholungsWerk.de
Diese Webseite verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.