FAQ - Coronavirus

Die wichtigsten Fragen zum Thema Coronavirus (SARS-CoV-2 oder Covid-19)

 

Liebe Gäste,

die schnelle Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2 oder Covid-19) und die damit einhergehenden globalen Auswirkungen sind für uns alle spürbar und stellen auch uns vor bisher nicht gekannte Herausforderungen. Selbstverständlich ist uns bewusst, dass insbesondere auch Sie als unsere Urlaubsgäste davon betroffen sind. Seien Sie versichert: Wir sind für Sie da!

Im Folgenden haben wir daher für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten in einem extra Corona FAQ zusammengestellt.
Die Seite wird laufend von uns überarbeitet.

Direktlink:

Fragen zur Buchung
Fragen zur Umbuchuung
Fragen zur Reiseversicherung
Fragen zu EW-eigenen Ferienanlagen
Allgemeine Fragen


Alle weiteren Informationen und aktuelle Entwicklungen zum Thema Coronavirus finden Sie auf unserer Seite Reisesicherheit.

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund!
Ihr Team vom ErholungsWerk Post Postbank Telekom e. V.

 

Ich habe eine Reise beim ErholungsWerk gebucht – welche Auswirkungen hat das Coronavirus? Findet meine Reise statt? Werde ich über Änderungen im Zusammenhang mit der Reise kurzfristig informiert?

Leider zwingt uns die aktuelle Entwicklung und die schnelle Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2 oder Covid-19) zu einer Absage vieler Reisen. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen und wir wollen Risiken vermeiden. Deshalb werden von unserer Seite alle Reisen in EW-eigene Ferienanalgen bis Anreisedatum einschließlich 16.05.2020 storniert.

Reisen in Unterkünfte unserer Kooperationspartner, sowie Flug- Schiffs- und Radreisen wurden bis Reisedatum 30.04.2020 storniert.

Für Reisen nach dem 30.04. ist, aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen, eine individuelle Betrachtung notwendig. Wir arbeiten derzeit an einer für unsere Kunden und uns bestmöglichen Lösung jedes individuellen Falls und werden die hiervon betroffenen Kunden gesondert informieren.

Sofern eine Reise storniert werden muss für welche bereits der Reisepreis bezahlt wurde, erhalten Sie im Nachgang zur Stornobestätigung den Gesamtbetrag per Verrechnungsscheck von uns zurück erstattet (gegebenenfalls gekürzt um eine etwaige Stornogebühr). Derzeit werden die Stornierungsbestätigungen verschickt. Bitte haben Sie etwas Geduld, da im Moment sehr viele Kunden davon betroffen sind.
Sollten wir Ihre Reise absagen, werden Sie darüber zeitnah informiert. Sollten Sie von sich aus die Buchung stornieren, ohne dass das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für diese Zeit ausgesprochen hat, fallen Stornierungsgebühren gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Punkt 6 an.

Für Reisen nach dem 30.04.2020:
Über das weitere Vorgehen für Reisen nach dem 30.04.2020 werden Sie von uns zu gegebener Zeit informiert. Wir beobachten die Ausbreitung des Coronavirus kritisch und sehr genau und bewerten täglich die aktuellen Entwicklungen.

Ich komme aus einem Landkreise, der als Risikogebiet eingestuft wurde. Kann ich meine Reise antreten?

Wir informieren uns täglich über die aktuellen Entwicklungen und insbesondere über die Risikogebiete sowie die Landesverordnungen oder kommunale Anordnungen vor Ort

Informationen für unsere Gäste aus Risikogebieten finden Sie hier:
Reise in EW-eigene Ferienanlagen
Reise in Unterkünfte unserer Kooperationspartner

Eine Übersicht der aktuellen Risikogebiete: https://experience.arcgis.com/

Für weitere Fragen zum Thema "Gäste aus Risikogebieten" nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular:

Kontaktformular "Kurzfristiges"
Meine Reise ist nicht von mir storniert worden. Wer hat die Stornierung veranlasst?

Alle Reisen bis zum Reisezeitraum einschließlich 30.04.2020 werden aktuell durch das ErholungsWerk storniert.
Aktualisierung (stand 16.04.2020): Darüber hinaus werden von unserer Seite alle Reisen in EW-eigene Ferienanlagen bis Anreisedatum einschließlich 16.05.2020 storniert.

Leider zwingt uns die aktuelle Entwicklung und die schnelle Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2 oder Covid-19) zu einer Absage vieler Reisen. Sofern eine Reise storniert werden muss für welche bereits der Reisepreis bezahlt wurde, erhalten Sie im Nachgang zur Stornobestätigung den Gesamtbetrag per Verrechnungsscheck von uns zurück erstattet. Derzeit werden Informationsbriefe per Post versendet. Leider kann es vorkommen, dass Sie Ihre Stornierungsmitteilung vor diesem Schreiben erhalten.

Meine Reise wird aufgrund des Coronavirus abgesagt, wie und wann bekomme ich mein Geld zurück?

Sofern eine Reise storniert werden muss für welche bereits der Reisepreis bezahlt wurde, erhalten Sie im Nachgang zur Stornobestätigung den Gesamtbetrag per Verrechnungsscheck von uns zurück erstattet.
Derzeit werden die Stornierungsbestätigungen verschickt. Bitte haben Sie etwas Geduld, da im Moment sehr viele Kunden davon betroffen sind.

Kann ich mir eine Rückzahlung auch auf mein Bankkonto überweisen lassen?

Leider sind wir technisch aktuell nicht in der Lage Rückzahlungen auf ein Bankkonto zu veranlassen. Wir arbeiten aber daran, Ihnen baldmöglichst auch diesen Service anbieten zu können.

Meine Buchung wurde storniert, ich gehe aber davon aus, dass wir anreisen können. Muss ich eine neue Buchung vornehmen, wenn sich die Lage bis dahin beruhigt und ein Reisen wieder möglich ist?

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen und wir wollen Risiken vermeiden. Deshalb werden von unserer Seite alle Reisen in EW-eigene Ferienanlagen bis Anreisedatum einschließlich 16.05.2020 storniert.

Reisen in Unterkünfte unserer Kooperationspartner, sowie Flug- Schiffs- und Radreisen wurden bis Reisedatum 30.04.2020 storniert.


Umbuchungen oder Neubuchungen sind möglich:

Umbuchungen: 
Wir bieten ab sofort für alle bestehenden Buchungen ab Mai die Möglichkeit an, auf Wunsch die Reservierung umzubuchen. Bitte geben Sie hierzu Ihre bisherige Buchungsnummer mit an. Zum Umbuchungsformular

Neubuchungen: Ab dem 30.04.2020 werden auch neue Buchungen angenommen. Neubuchungen tätigen Sie einfach und unkompliziert direkt hier online. Wir freuen uns auf Ihre Buchung!
Alternativ nehmen wir Ihr ausgefülltes Buchungsformular. per Mail, Fax und per Post entgegen (Kontakt zu uns).

Wir haben eine Buchung für den Sommer. Ich würde meine Buchung gerne aufrechterhalten. Was kann ich tun?

Die weitere Entwicklung der Situation können wir leider nicht abschätzen. Wir bewerten täglich die aktuelle Lage und sobald uns neue Informationen vorliegen, informieren wir Sie über unsere Webseite. Sollten Sie von sich aus die Buchung stornieren, fallen ggf. Stornierungsgebühren gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Punkt 6 an. 

 

Ich möchte meine Reise nicht mehr durchführen, kann ich stornieren oder umbuchen? Wie lange kann ich kostenlos stornieren?

Sie können selbstverständlich jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Für Individualreisen ist die kostenlose Stornierung bis 56 Tage vor Anreise möglich. Für Flugpauschal-, Rad- und Wanderreisen sowie für Fluss – und Seekreuzfahrten gelten andere Bedingungen. Die jeweiligen Storno-/bzw. Umbuchungskosten entnehmen Sie bitte unseren allgemeinen Reisebedingungen unter Punkt 6. (Diese finden Sie in unserem Urlaubskatalog auf der Seite 243 oder direkt hier: Reisebedingungen)

Umbuchungen sind möglich:
Wir bieten ab sofort für alle bestehenden Buchungen ab Mai die Möglichkeit an, auf Wunsch die Reservierung umzubuchen. Bitte geben Sie hierzu Ihre bisherige Buchungsnummer mit an. Zum Umbuchungsformular

Neubuchungen sind möglich:
Wir empfehlen Ihnen einfach und unkompliziert ab 30.04.2020 über unsere Webseite zu buchen.
Neubuchungen nehmen wir ab dem 30.04.2020 zudem schriftlich per Mail, Fax und per Post entgegen. Bitte verwenden Sie hierfür unser Buchungsformular.

Sollten Sie dennoch eine Stornierung Ihrer Reise wünschen, verwenden Sie bitte diesen Link.

Wann meldet sich das ErholungsWerk bei mir? Wann erfahre ich, ob ich meinen gebuchten Urlaub antreten kann?

 

Derzeit werden von unserer Seite aus alle Reisen in EW-eigene Ferienanlagen bis Anreisedatum einschließlich 16.05.2020 storniert.

Reisen in Unterkünfte unserer Kooperationspartner, sowie Flug- Schiffs- und Radreisen wurden bis Reisedatum 30.04.2020 storniert. Für Reisen nach dem 30.04. ist, aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen, eine individuelle Betrachtung notwendig. Wir arbeiten derzeit an einer für unsere Kunden und uns bestmöglichen Lösung jedes individuellen Falls und werden die hiervon betroffenen Kunden gesondert informieren.

Die Stornierungsbestätigungen werden derzeit schnellstmöglich versendet und Sie erhalten einen Brief von uns. Bitte haben Sie etwas Geduld, da im Moment sehr viele Kunden davon betroffen sind. Sofern eine Reise storniert werden muss für welche bereits der Reisepreis bezahlt wurde, erhalten Sie im Nachgang zur Stornobestätigung den Gesamtbetrag per Verrechnungsscheck von uns zurück erstattet. 
Über das weitere Vorgehen  werden Sie von uns zu gegebener Zeit informiert. Wir beobachten die Ausbreitung des Coronavirus kritisch und sehr genau und bewerten täglich die aktuellen Entwicklungen.

Wie kann ich mit dem ErholungsWerk in Kontakt treten?

Um die Stornierungen und Umbuchungsanfragen abarbeiten zu können, haben wir unsere telefonische Erreichbarkeit vom 17.03.2020 bis zum 06.07.2020 eingestellt. Wir bitten von Rückfragen abzusehen, um eine geordnete und zügige Abwicklung garantieren zu können. Das Buchungscenter in Stuttgart ist gerade mit Hochdruck dabei, mit allen Gästen, die zeitnahe Buchungen haben, Kontakt aufzunehmen. Danke für Ihre Geduld!

Auf unserer Webseite werden Sie stets über den neuen Stand informiert. Täglich wird die aktuelle Situation bewertet. Sobald absehbar ist, wann ein geregelter Betrieb wieder möglich ist, werden die Kundinnen und Kunden darüber informiert.

Ab dem 6. Juli 2020 stehen wir wieder wochentags telefonisch zur Verfügung – bitte rechnen Sie hier aufgrund der aktuellen Situation und des erhöhten Arbeitsaufkommens mit einer etwas längeren Wartezeit.

Kontakt per Mail
 

Ich habe im Herbst eine Reise in eine EW-eigene Ferienanlage gebucht. Ist es möglich die Reise umzubuchen?

Umbuchungen:
Umbuchungen und Stornierungen aller bislang gebuchten Reisen werden bis auf Widerruf kostenneutral durchgeführt. Bitte geben Sie hierzu Ihre bisherige Buchungsnummer mit an. Zum Umbuchungsformular

Neubuchungen:
Wir empfehlen Ihnen einfach und unkompliziert ab 30.04.2020 über unsere Webseite zu buchen. Neubuchungen nehmen wir ab dem 30.04.2020 zudem schriftlich per Mail, Fax und per Post entgegen. Bitte verwenden Sie hierfür unser Buchungsformular.

Ich habe eine Reise an den Lago Maggiore gebucht und möchte diese nun umbuchen auf einen späteren Zeitpunkt. Was muss ich tun?

Umbuchung:
Wir bieten ab sofort für alle bestehenden Buchungen ab Mai die Möglichkeit an, auf Wunsch die Reservierung umzubuchen. Bitte geben Sie hierzu Ihre bisherige Buchungsnummer mit an. Zum Umbuchungsformular

Neubuchungen:
Wir empfehlen Ihnen einfach und unkompliziert ab 30.04.2020 über unsere Webseite zu buchen. Neubuchungen nehmen wir ab dem 30.04.2020 zudem schriftlich per Mail, Fax und per Post entgegen. Bitte verwenden Sie hierfür unser Buchungsformular.

Ist es möglich auch die Flugreisen umzubuchen oder eine Schiffsreise?

Umbuchung:
Ja, wir bieten ab sofort für alle bestehenden Buchungen ab Mai die Möglichkeit an, auf Wunsch umzubuchen. Bitte geben Sie hierzu Ihre bisherige Buchungsnummer mit an. Zum Umbuchungsformular

Neubuchungen:
Ab dem 30.04.2020 werden auch neue Buchungen angenommen

Ihren Neubuchungswunsch nehmen wir gerne ab dem 30.04.2020 schriftlich per Mail, Fax und per Post entgegen (Ihr Kontakt zu uns).  Bitte verwenden Sie hierfür unser Buchungsformular.

Ich muss stornieren - wann tritt meine Reiserücktrittsversicherung ein?

Wenn Sie unerwartet schwer erkranken, sichert eine Reiserücktrittsversicherung Sie gegen hohe Stornogebühren ab. Die Versicherung leistet auch bei Reiseabbruch oder Nichtantritt wegen Krankheit, Unfall oder Tod z. B. eines nahen Familienangehörigen. Dann bekommen Sie die anfallenden Stornogebühren zurück.

Bin ich auch versichert, wenn ich aufgrund von Covid-19 erkranke und deshalb meine Reise nicht antreten kann?

Grundsätzlich ist eine Erkrankung ein versicherter Rücktrittsgrund. Ausnahme besteht allerdings für Krankheiten, die von der WHO als Pandemie klassifiziert sind. Am 11.3.2020 wurde Covid-19 als Pandemie eingestuft. Daher sind Erkrankungen an Covid-19, die seit diesem Zeitpunkt festgestellt werden, leider kein versicherter Rücktrittsgrund mehr. Siehe auch unter Versicherungsschein Teil A, 13.3.

Bin ich versichert, wenn ich aufgrund von Quarantäne im Zusammenhang mit Covid-19 meine Reise nicht, bzw. nur verspätet antreten kann?

Nein, leider stellt dies kein bedingungsgemäß versichertes Ereignis dar, welches die Reiserücktrittskostenversicherung übernimmt.

Kann ich von meiner Reise zurücktreten, wenn mein Unternehmen Kurzarbeit anordnet?

Ja, konjunkturbedingte Kurzarbeit ist grundsätzlich ein versicherter Rücktrittsgrund. Dazu muss die versicherte Person bzw. eine Risikoperson an mindestens 3 aufeinanderfolgenden Monaten betroffen sein und sich der Bruttovergütungsanspruch um mindestens 35% verringern. Siehe hierzu auch Versicherungsschein Teil A 4.2 M)

Bin ich versichert, wenn ich eine Reise nicht antreten möchte, weil ich mich vorsorglich in häuslicher Quarantäne befinde?

Eine vorsorgliche Quarantäne bzw. die Angst, evtl. zu erkranken, gehört nicht zu den versicherten Rücktrittsgründen. Weshalb etwaige Stornogebühren leider selbst zu tragen sind.

Ich habe einen RundumSorglos-Schutz inklusive einer Reisekrankenversicherung gebucht. Krank im Urlaub - wann tritt meine Reisekrankenversicherung ein?

Sie erkranken während einer Reise im Ausland oder erleiden dort einen Unfall? Dann übernimmt die ERGO Reiseversicherung die Kosten für Ihre medizinisch notwendige Heilbehandlung im Ausland. Müssen Sie aufgrund eines Unfalls im Ausland gesucht gerettet oder geborgen werden, übernimmt sie die Kosten bis 10.000 €. Darüber hinaus werden Sie zurückgeholt, wenn der Reisemediziner der ERGO Reiseversicherung es als medizinisch sinnvoll erachtet. Vorausgesetzt, Sie sind transportfähig, organisiert und bezahlt die ERGO Reiseversicherung für Sie den Rücktransport aus dem Ausland mit dem passenden Transportmittel.

Bin ich auch krankenversichert, wenn ich im Ausland an Covid-19 erkranke?

Ja, Sie sind grundsätzlich abgesichert, wenn Sie im Ausland an Covid-19 erkranken. Dies trifft auch zu, obwohl die WHO den Virus als Pandemie klassifiziert hat.
Ausnahme: Sie sind zu touristischen Zwecken ins Ausland gereist, nachdem das Auswärtige Amt am 17.3.2020 die weltweite Reisewarnung ausgesprochen hat.

Welche Sicherheitsmaßnahmen trifft das ErholungsWerk speziell für die EW-eigenen Ferienanlagen?

Wir beobachten die Ausbreitung des Coronavirus kritisch und sehr genau und bewerten täglich die aktuellen Entwicklungen.

Des Weiteren wurden folgende Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt:

  • Es wurden alle wichtigen Sicherheitsmaßnahmen installiert wie z.B. Wegekonzepte, Desinfektionsmöglichkeiten, kontaktlose Anreise usw. Über die genauen Maßnahmen vor Ort informieren gerne die Kollegen/innen der jeweiligen Ferienanlage.
  • Deko-Artikel in den Ferienwohnungen und auf dem Gelände wurden entfernt, damit diese nicht in Kontakt mit Viren kommen können.
  • Zeitgleich dürfen sich nur Personen einer Wohnung in einem Fahrstuhl aufhalten. 
  • Verleihgegenstände wie Toaster, Kinderbetten und Buggys können weiterhin geliehen werden. Nach Rückgabe werden die Gegenstände gründlich desinfiziert. (Telefonische Voranmeldung an der Rezeption erforderlich)
  • Unsere Ferienwohnungen werden nach jeder Abreise sehr gründlich gereinigt, ausreichend desinfiziert und gelüftet, besonders die häufig berührten Oberflächen und Gegenstände.
  • Bettbezüge und Handtücher werden von unseren Wäschereinigungen bei mindestens 60 Grad gewaschen.
  • Der Rezeptionsbereich und die geöffneten Gemeinschaftsbereiche werden mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert, besonders die häufig berührten Oberflächen.
  • Wenn Sie eine Weitersendung Ihrer Post in die Ferienanlage veranlasst haben, dann werden wir Ihnen diese einmal pro Tag kontaktlos zu Ihrer Ferienwohnung bringen.
  • Aufgrund der besonderen Umstände kann es zu längeren Wartezeiten bei An-und Abreise oder sonstigen Serviceleistungen kommen – vielen Dank für Ihr Verständnis!
Sind die EW-eigenen Ferienanlagen noch geöffnet und haben vor Ort Geschäfte geöffnet?

Unsere EW-eigenen Ferienanlagen sind alle wieder geöffnet. Die Geschäfte und Einrichtungen vor Ort halten sich an die gesetzlichen Vorgaben. 

Welche Einschränkungen erwarten mich in den EW-eigenen Ferienanlagen vor Ort?
  • Folgende Gemeinschaftsräume müssen vorerst geschlossen bleiben:
    - Gemeinschaftssaunen
    - Kegelbahnen
    - Kinderspielzimmer
    - Jugendräume
    - Aufenthaltsräume
    - Tischkicker
  • Sport- und Spielplätze werden gemäß den Länderverordnungen geöffnet. Bitte informieren Sie sich über die Landesverordnungen und befolgen Sie die Vorgaben zu deren Nutzung. Die jeweiligen Hinweise vor Ort sind zu beachten. Eltern haften für Ihre Kinder.
  • Grillplätze, Minigolfanlagen, Tischtennisplatten und Wäscheräume können nur nach telefonischer Voranmeldung an der Rezeption genutzt werden.
  • Vorerst  werden keine Spiele in den Ferienanlagen verliehen, da eine gründliche Desinfektion nicht gewährleistet werden kann.
  • Bzgl. den Serviceangeboten (Verpflegung, Brötchenservice usw.) rechnen wir mit Einschränkungen. Hier sind wir derzeit in Abstimmung mit unseren Partnern. Weitere Informationen werden wir zu gegebener Zeit auf unserer Webseite bekannt geben.
Wie muss ich mich in den EW-eigenen Ferienanlagen verhalten? Was ist zu beachten?

Vor Ihrer Anreise:

  • Informieren Sie sich vor Anreise über die Landesverordnung des jeweiligen Bundeslandes und halten Sie sich streng an die Vorgaben.
  • Treten Sie die Reise nicht an, wenn Sie Husten, Fieber oder Atembeschwerden haben.

Von einer Anreise in EW-eigenen Ferienanlagen sind ausgeschlossen:

  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, und
  • Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere

 

Während Ihres Aufenthaltes:

  • Der Mindestabstand von 1,5 m zu unseren Mitarbeitern/innen sowie zu anderen Gäste muss zu jeder Zeit gewährleistet sein.
  • Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes innerhalb von geschlossenen Räumen der Ferienanlage, z.B. im Rezeptionsbereich oder in den Hausfluren, ist Pflicht. Im freien Gelände der Ferienanlage und in Ihrer Ferienwohnung muss keine Bedeckung getragen werden.
  • Die Nutzung der Waschmaschine und des Trockners ist möglich. (Telefonische Voranmeldung an der Rezeption erforderlich). Bitte waschen Sie Ihre Wäsche bei mindestens 60 Grad.
  • In jeder Ferienwohnung haben wir Hygienetipps zur Verfügung gestellt. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch.
  • Wenn möglich, dann bringen Sie bitte Ihre eigene Baby- und Kinderausstattung mit
  • (Buggy, Kinderbett usw.)
  • Wenn möglich, dann bringen Sie bitte Ihre eigenen Dusch- und Handtücher sowie Geschirrtücher mit
  • Benutzte Taschentücher, Masken und Handschuhe entsorgen Sie bitte in einem verschlossenen Müllbeutel in der Restmülltonne.
  • Sollten Sie sich vor Ort unwohl fühlen, bleiben Sie bitte in Ihrer Ferienwohnung und informieren Sie umgehend telefonisch die Rezeption. Vermeiden Sie Kontakt zu weiteren Personen. Die wichtigsten Notfallkontakte sind in der Ferienwohnung hinterlegt.
Urlaub auf Norderney: Wie sind die Corona-Sicherheitsvorkehrungen? Welche Restaurants und Bars sind geöffnet? Was muss ich auf der Insel alles beachten?

Maskenpflicht:
Auf Norderney gilt ebenso wie am Festland in Geschäften, Bussen und beim Betreten von Restaurants (und beim dortigen Toilettengang) die Maskenpflicht. Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen dürfen, führen Sie bitte ein Attest vom Arzt bei sich, da Ordnungsamt und Polizei kontrollieren. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich, sich ein Plexiglasvisier zu kaufen.
Fähre: Auch auf der Fähre gilt (egal ob drinnen oder draußen) eine Maskenpflicht. Zusätzlich sind nur 50 % der Fahrgäste erlaubt und es gibt Desinfektionsständer.
Stadt: Personen, die sich in der Stadt Norderney aufhalten, haben zu jeder Zeit in folgenden Bereichen und Straßen eine Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen (Diese Allgemeinverfügung gilt bis einschließlich zum 19. Juli 2020. Eine Verlängerung ist möglich.:

  • Strandstraße
  • Poststraße
  • Friedrichstraße zwischen Heinrich- und Bismarckstraße
  • Schmiedestraße

Restaurants / Cafés / Bars:
Aktuell gilt auch auf Norderney die 50%-Regelung in den Restaurants und Cafés. Bitte reservieren Sie rechtzeitig vor Ihrer Anreise oder gleich nach Ihrer Ankunft zum Abendessen einen Platz, in den von Ihnen gewünschten Restaurants. Tagsüber sind Reservierungen momentan nicht notwendig, wenn die 50% belegt sind, müssen Sie bitte eine andere gastronomische Stätte suchen, die noch freie Plätze hat.
Hinweis: Es sind generell nicht alle Restaurants etc. geöffnet, da es sich bei der derzeit geltenden 50%-Regelung für einige nicht rechnet (Personal- und Betriebskosten höher, als der zu erwartende Umsatz). Diese Entscheidung obliegt den Eigentümern/Pächtern selbst. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir darauf keinen Einfluss haben.     
Zudem gilt auf der Insel ebenso eine Dokumentationspflicht für Gastronomen, um Ansteckungsketten nachverfolgen zu können. Dies bedeutet, dass Sie im Restaurant Ihre Kontaktdaten schriftlich hinterlegen müssen.

Urlaub auf Norderney: Als Gast infiziert - Was nun?

Zuständig für den Fall einer Corona-Infektion von Inselurlaubern auf Norderney ist das Gesundheitsamt Aurich. Dieses nimmt individuelle Einzelfallprüfungen vor und entscheidet darüber, ob eine gefahrlose Rückreisemöglichkeit mit der Fähre oder dem Flugzeug ans Festland besteht. Zugreisenden kann die anschließende Weiterfahrt mit dem Zug untersagt werden. Autofahrern hingegen kann im eigenen Auto eine Rückreise gestattet werden. Es kann jedoch nach einer ausführlichen Begutachtung des Gesundheitszustandes von Betroffenen ebenso dazu kommen, dass das Amt eine 14-tägige Quarantäne in der Ferienunterkunft anordnet. Dies gilt für Infizierte und Kontaktpersonen der Kategorie I. Die Kosten für die Unterkunft in der Ferienanlage sowie die Verpflegung durch einen Freiwilligendienst müssen Sie als Gäste selber tragen. Anträge auf Entschädigung nach §§ 56 ff. des Infektionsschutzgesetzes können im Nachhinein beim Gesundheitsamt Aurich gestellt werden.

Aktuelle und ausführliche Informationen dazu erhalten Sie auf der Homepage des Gesundheitsamt Aurich https://www.landkreis-aurich.de/

Dort finden Sie den speziellen behördlichen Ansprechpartner für Norderney sowie den Antrag auf Entschädigung als Formular zum Download.

Wo kann ich mich über mein Reiseland informieren zum Thema Coronavirus?

Das ErholungsWerk empfiehlt seinen Kunden, sich über das Auswärtige Amt über das gebuchte Reiseland zu informieren und sich bis unmittelbar vor Reiseantritt auf dem Laufenden zu halten.

Informationen zu Zielgebieten unserer angebotenen Reisen finden Sie hier:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender

Empfehlung des Auswärtigen Amtes: Sicher Reisen - Ihre Reise-App: 
Download und Infos zur Reise-App des Auswärtigen Amtes
(Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst)

Einen Überblick zu den jeweils geltenden Richtlinien und Landesverordnungen für Reisen in Deutschland finden Sie hier:
https://tourismus-wegweiser.de/

Covid-19-Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen (Stand 15.06.2020)​​​​​: „Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Ausgenommen sind die meisten Länder der EU, Schengen-assoziierte Staaten (Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein) und Großbritannien. Einzelheiten finden Sie hier":
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen und wir wollen Risiken vermeiden. Spricht daher das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für ein Land aus, werden alle betroffenen Reisen von uns storniert.

Für welche Länder gibt es aktuell Reisebeschränkungen?

Reisewarnung des Auswärtigen Amtes (Stand 19.08.2020)
Covid-19-Reisewarnung für nicht notwendige, touristische Reisen​​​​​: „Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Ausgenommen sind die meisten Länder der EU, Schengen-assoziierte Staaten (Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein) und Großbritannien. Einzelheiten finden Sie hier":

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Was ist Corona und wie kann ich mich schützen?

Alle wichtigen Informationen zum Thema Corona finden Sie hier

 

Stand: 19.08.2020