Neu im Programm
KRGBAMR030

Großbritannien, ,

Great Britain´s Best of - MS Amera

  • Zu Gast bei der Queen: London
  • Von den Scilly's nach Dublin und Belfast
  • Die Schottischen Highlands & Edinburgh

Termin: 28.05.21-09.06.21 (13 Tage)

Vollpension
Tischwein inklusive
Informationsmaterial und Reiseführer
deutschsprachige Reiseleitung
pro Person ab
€ 1.609,00
Unverbindliche Anfrage

Ihre Reise

Mit unserer Amera macht eine Kreuzfahrt rund um die britischen Inseln gleich doppelt Spaß, denn aufgrund ihrer überschaubaren Größe ist es möglich fast wie die Queen in London vorzufahren, ein wirklich toller Auftakt zu Ihrer Urlaubsreise. Auch in den nächsten Tagen haben Sie Gelegenheit zu staunen und genießen, denn England, Schottland und Irland halten Spektakuläres für Sie bereit.

MS Amera

Unsere Leistungen

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • Pichler's Restaurant
  • Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • In allen Bars oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbad und Whirlpool, Swimmingpool sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • mit Audio-Systemen bei Ausflugsteilnahme

 

Verpflegung

Vollpension an Bord

Zubuchbar

  • Versicherungsschutz
  • An-/Abreisemöglichkeit mit Bus oder Bahn auf Anfrage

Glückskabine

Wenn Sie uns die Wahl Ihrer Kabine überlassen, sparen Sie Geld. Ihre Kabinennummer erhalten Sie bei der Einschiffung. Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren, in diesem Prospekt ausgewiesenen Kabinenkategorie nach Verfügbarkeit. 

1. Tag: Bremerhaven

Einschiffung von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)

2. Tag: Urlaub auf See

3. Tag: Greenwich / London / Großbritannien t)

Ausflugsangebot:

Greenwich zu Fuß, London-Panoramafahrt mit Tower of London, Abendliche Panoramafahrt London

4. Tag: Greenwich / London / Großbritannien t)

Ausflugsangebot:

Greenwich zu Fuß, London-Panoramafahrt, Rochester Kathedrale

Kreuzen auf der Themse

5. Tag: Portland / Weymouth / Großbritannien

Ausflugsangebot:

Dorset Panoramafahrt, Jurassic Coast Wanderung, Landschaftsfahrt mit Forde Abbey, Minterne House and Gardens

6. Tag: Scilly Inseln / Großbritannien 1)®

Ausflugsangebot:

Transfer nach St. Mary's, Transfer nach Tresco

7. Tag: Dublin / Irland

Ausflugsangebot:

Stadtrundfahrt Dublin mit Freizeit, Dublin Castle und Stadtrundfahrt, Dublin Rundgang und Pub-Besuch, Malahide Castle und Landschaftsfahrt, Dublin Panoramafahrt und Powerscourt

8. Tag: Belfast / Nordirland / Großbritannien t)

Ausflugsangebot:

Belfast Panoramafahrt, Stadtrundgang Belfast, Landschaftsfahrt und Pub-Besuch, Mount Stewart Herrenhaus und Garten

9. Tag: Fort William / Schottland / Großbritannien ®

Ausflugsangebot:

Fort William und Ben Nevis Destillerie, Loch Ness und Urquhart Castle, Panoramafahrt Schottische Highlands

Kreuzen im Loch Linnhe

10. Tag: Kirkwall / Orkney Inseln/Schottland / Großbritannien

Ausflugsangebot:

Stadtrundgang Kirkwall, Orkney Panoramafahrt, Skara Brae und Skaill House

11. Tag: Rosyth / Schottland / Großbritannien t)

Ausflugsangebot:

Edinburgh Transfer, Trossachs, Edinburgh und Holyrood Palace, Edinburgh Castle und Royal Mile, Edinburgh und Royal Yacht Britannia

12. Tag: Erholung auf See

13. Tag: Bremerhaven

Ausschiffung ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)

 

e) a) Einschiffungs- und Ausschiffungszeit unter Vorbehalt. Die endgültigen Zeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Reisebeginn.
® Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig
t) tideabhängig
1) Landgang nur in Verbindung mit dem Ausflugsprogramm (Stand Oktober 2019)

 

Bitte beachten Sie:

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig.

Partner

Phoenix Reisen, Bonn

pro Person ab
€ 1.609,00
Unverbindliche Anfrage

Programm

Tag 3: Greenwich / London / Großbritannien t)

Greenwich zu Fuß

ca. 3,5 Std.
Vom Schiff aus passieren Sie zunächst den alten Teeklipper Cutty Sark, der in einem Trockendock an der Themse liegt. Als das Schiff 1869 vom Stapel lief, galt es als das schnellste Schiff der Welt. Anschließend weiter zum Royal Naval College und Besuch der Painted Hall, gelegen im westlichen King William's Block. Der Saal mit seinen drei Ebenen beinhaltet eines der größten Deckengemälde der englischen Barockmalerei. Allein für dieses Kunstwerk benötigte der Maler James Thornhill 19 Jahre. Im Anschluss spazieren Sie weiter durch den sehenswerten Greenwich Park, der seit 1997 auf der Liste des Weltkulturerbes geführt wird,  zum Royal Observatory. Das Observatorium befindet sich auf dem Nullmeridian, und Sie haben die Möglichkeit, mit dem einen Fuß die westliche und mit dem anderen Fuß die östliche Hemisphäre zu betreten. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, passieren Sie noch den turbulenten Greenwich Market.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

59 €

London-Panoramafahrt mit Tower of London

ca. 4 Std.
Etwa 45 Min. Fahrt zum Tower of London, weltweit eines der bekanntesten und besterhaltenen historischen Gebäude. Der Grundstein wurde vor über 900 Jahren gelegt und der Tower war Burg, Festung, Gefängnis sowie Palast und blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Der Tower gehört der britischen Krone und beherbergt heute zahlreiche Ausstellungs- und Museumsräume, u.a. mit einem Teil der britischen Kronjuwelen. Weiterhin sehen Sie während Ihres Rundgangs den Bloody Tower, in dem Sir Walter Raleigh 13 Jahre inhaftiert war, sowie den Beauchamp Tower, der auch für die Unterbringung von Gefangenen genutzt wurde, deren Inschriften im Gemäuer teilweise noch zu erkennen sind. 1988 wurde der Tower zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt (Aufenthalt ca. 2 Stunden). Während der anschließenden Panoramafahrt haben Sie Gelegenheit, einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Weltstadt zu sehen: z.B. Big Ben, Westminster Abbey, Houses of Parliament und Buckingham Palace. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

119 €

Abendliche Panoramafahrt London

ca. 3,5 Std.
Nach dem Abendessen an Bord unternehmen Sie eine Panoramarundfahrt durch London vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Darunter Tower of London, St. Paul's Cathedral, Trafalgar Square, Buckingham Palace und Houses of Parliament. Erleben Sie, wie die schönsten Sehenswürdigkeiten bei Dunkelheit angestrahlt sind und bestaunen Sie das Lichtermeer am Piccadilly Circus und den Theatern im Stadtteil West End. Anschließend Rückfahrt zum Schiff nach Greenwich.
Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramarundfahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

99 €

 

Tag 4: Greenwich / London / Großbritannien t)

Greenwich zu Fuß

ca. 3,5 Std.
Vom Schiff aus passieren Sie zunächst den alten Teeklipper Cutty Sark, der in einem Trockendock an der Themse liegt. Als das Schiff 1869 vom Stapel lief, galt es als das schnellste Schiff der Welt. Anschließend weiter zum Royal Naval College und Besuch der Painted Hall, gelegen im westlichen King William's Block. Der Saal mit seinen drei Ebenen beinhaltet eines der größten Deckengemälde der englischen Barockmalerei. Allein für dieses Kunstwerk benötigte der Maler James Thornhill 19 Jahre. Im Anschluss spazieren Sie weiter durch den sehenswerten Greenwich Park, der seit 1997 auf der Liste des Weltkulturerbes geführt wird,  zum Royal Observatory. Das Observatorium befindet sich auf dem Nullmeridian, und Sie haben die Möglichkeit, mit dem einen Fuß die westliche und mit dem anderen Fuß die östliche Hemisphäre zu betreten. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, passieren Sie noch den turbulenten Greenwich Market.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

59 €

London-Panoramafahrt

ca. 4,5 Std.
Diese Panoramafahrt führt Sie vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: dem Big Ben, dem Houses of Parliament, Westminster Abbey, Trafalgar Square, weiter am Buckingham Palace vorbei zur St. Paul's Cathedral, dem berühmten Bauwerk von Sir Christopher Wren. Anschließend haben Sie etwa anderthalb Stunden Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Danach kehren Sie zum Schiff zurück nach Greenwich.
Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramafahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

79 €

Rochester Kathedrale

Halbtagesausflug 
Abfahrt von der Pier in Greenwich und vorbei an Dartford und Gravesend nach Rochester am Medway Fluß. Über der reizvollen alten Stadt thront ein normannisches Castle, heute eine Ruine, das von William von Corbel, Bischof von Canterbury, um 1139 errichtet wurde (keine Innenbesichtigung). In Rochester wuchs der Dichter Charles Dickens (1812-1870) auf und in der Altstadt erinnert vieles an ihn. Der Stadtkern ist fast vollständig aus dieser Zeit erhalten. Die Häuser die mit Dickens in Verbindung stehen, sind mit Hinweistafeln versehen. Nach einem kleinen Rundgang Besuch der Kathedrale von Rochester. Sie hat Ähnlichkeit mit der Kathedrale in Canterbury und wurde zwischen dem 11. und 15. Jh. erbaut (Innenbesichtigung). Anschließend Rückfahrt zum Schiff in Greenwich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2010)

Preis 38 €

 

Tag 5: Portland / Weymouth / Großbritannien

Dorset Panoramafahrt

ca. 4 Std.
Diese Tour ist ein idealer Einstieg, um die Südküste Englands kennenzulernen. Sie fahren zunächst durch den Badeort Weymouth, ein beliebtes Urlaubsziel der Engländer, zum bezaubernden Dorf Cerne Abbas. Gelegenheit für einen Spaziergang oder einen Bummel durch die örtlichen Geschäfte. In der Nähe befindet sich der außergewöhnliche "Cerne Abbas Giant", auch "unhöflicher Mann" genannt, ein in die Kalkschicht des Bodens gegrabenes, etwa 55 m großes Scharrbild eines Mannes. Anschließend kurze Pause im hübschen Küstenort West Bay. Rückfahrt zum Schiff entlang der Küstenformation Chesil Beach, die sich im Mittelpunkt der Jura-Küste ("Jurassic Coast") befindet und zum UNESCO-Naturerbe gehört.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

59 €

Jurassic Coast Wanderung

ca. 4,5 Std.
Portland liegt im Zentrum der Jura-Küste, die im Jahr 2001 zum ersten UNESCO-Weltnaturerbe Englands erklärt wurde. Während dieser Tour erfahren Sie mehr über diesen beeindruckenden Küstenabschnitt, seine Geologie und bedeutenden Fossilien. Sie fahren zum Lulworth Cove Besucherzentrum und erhalten Einblicke in die geologische Geschichte dieser Region. Entdecken Sie bei einer knapp zweistündigen Wanderung die markante Landschaft mit dem halbkreisförmigen Strand. Danach fahren Sie zurück nach Portland zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilweise unwegsames Gelände. Wetterfeste Kleidung und rutschfestes Schuhwerk für die Wanderung erforderlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

69 €

Landschaftsfahrt mit Forde Abbey

ca. 5 Std.
Etwa 1,5-stündige Fahrt durch die Grafschaft von Dorset nach Forde Abbey - vor allem bekannt als Drehort zahlreicher Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen. Das Zisterzienserkloster wurde im 12.Jh. gegründet und im 16.Jh. durch den Erlass von Heinrich VIII. wieder aufgelöst. Das Gebäude stand etwa 100 Jahre leer, bis es im 17. Jh. zu einem Wohnanwesen in Anlehnung an einen italienischen Palazzo umgebaut wurde. Auch wenn das äußere Erscheinungsbild sich wenig veränderte, so wurden die Innenräume aufwändig mit Vertäfelungen und dekorativen Stuckarbeiten umgestaltet. Während der Besichtigung sehen Sie u.a. die Große Halle mit einer Kassettendecke aus Eichenholz, einen Salon mit eleganter Möblierung und Mortlake-Wandteppichen sowie eine aufwändig gearbeitete imposante Treppe. Sehenswert sind vor allem auch die stilvoll angelegten Gärten, die das herrschaftliche Anwesen umgeben und viele Besucher anlocken. Genießen Sie während Ihres knapp 2-stündigen Aufenthaltes die Schönheit und Atmosphäre vergangener Zeiten. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

79 €

Minterne House and Gardens

ca. 5 Std.
Zunächst fahren Sie etwa eine Stunde mit dem Bus durch typisch südenglische Landschaft zum Cerne Abbas Aussichtspunkt. Bestaunen Sie während eines kurzen Aufenthalts den außergewöhnlichen "Cerne Abbas Giant", auch "unhöflicher Mann" genannt, ein in die Kalkschicht des Bodens gegrabenes, etwa 55 m großes Scharrbild eines Mannes. Im Anschluss Weiterfahrt zum historischen Minterne House, Heimat der Churchill und Digby Familien der vergangenen 350 Jahre und eigentlich nicht zugänglich für die Öffentlichkeit. Lord Digby persönlich und sein Sohn erwarten Sie bereits und führen Sie durch die Räumlichkeiten des Hauses sowie durch den gepflegten Garten (45 Minuten Spaziergang). Sie sehen u.a. den Trafalgar-Raum mit seinen historischen Gemälden, Lady Digbys Gartenzimmer, ein Schlafzimmer sowie das Esszimmer, von dem Sie bei einer Tasse Tee den herrlichen Blick über den Garten genießen können. Im Anschluss Panoramafahrt zurück nach Portland.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

89 €

 

Tag 6: Scilly Inseln / Großbritannien 1)®

Transfer nach St. Mary's

ca. 4,5 Std.
Ihr Schiff geht vor der Insel St. Mary's vor Anker, der größten Scilly-Insel. Sie werden von einem einheimischen Bootsunternehmen abgeholt, da wegen der starken Gezeiten das Anlanden der Tenderboote nicht erlaubt ist. Die Überfahrt zur kleinen, fast autofreien Insel St. Mary's dauert etwa 15 Minuten. An Land haben Sie die Möglichkeit, die Insel individuell zu erkunden: So können Sie durch Geschäfte von Hugh Town schlendern oder die Insel mit einem Tourbus erkunden. Auch laden kleine Buchten zum Verweilen ein. Rückfahrt im Shuttle-System mit dem lokalen Boot zurück zum Schiff (Aufenthaltsdauer kann selbst bestimmt werden).
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

19 €

Transfer nach Tresco

ca. 3,5 Std.
Überfahrt per Boot zur zweitgrößten Insel des Archipels. Diese ist für ihren Klostergarten (Tresco Abbey Gardens) berühmt, der 2014 seinen 180. Geburtstag feierte. Nach Ankunft auf der Insel haben Sie Gelegenheit, die Insel bzw. den Klostergarten individuell zu erkunden. Rückfahrt im Shuttle-System mit dem lokalen Boot zurück zum Schiff (Aufenthaltsdauer kann selbst bestimmt werden).
Bitte beachten: Der Eintritt in den Klostergarten ist nicht im Ausflugspreis enthalten (etwa 15,- GBP p.P.) und kann entweder in bar, mit Kredit- oder Debitkarte gezahlt werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

19 €

 

Tag 7: Dublin / Irland

Stadtrundfahrt Dublin mit Freizeit

ca. 3,5 Std.
Zunächst führt Sie der Ausflug in den Norden der Stadt, und bereits kurz nach Verlassen der Hafenanlage erhalten Sie einen Eindruck des "neuen" Dublin mit seinem internationalen Finanzzentrum. Sie passieren das Zollhaus, das Herz der Stadt, und erreichen die breiteste Straße Europas, die O'Connell Street mit dem Hauptpostamt, den Parnell Place und das Gate Theater. Sie überqueren den Fluss Liffey und sezten Ihre Fahrt durch das südliche Dublin fort. Sie passieren drei Hauptsehenswürdigkeiten: die Christ Church Cathedral (Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit), die St. Patrick's Cathedral und das Dublin Castle. Das Schloss geht auf eine normannische Festung aus dem 13. Jh. zurück und war einst Sitz der Vizekonig. Fahrt vorbei am Phoenix Park, eine weitläufige grüne Oase, und etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Im Anschluß kehren Sie über die exklusiveren Stadtteile Dublins zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

39 €

Dublin Castle und Stadtrundfahrt

ca. 4 Std.
Dieser Ausflug gibt Ihnen einen Überblick über die Stadt in Kombination mit einem Besuch des Dublin Castle, Schauplatz vieler kultureller Aktivitäten der Hauptstadt. Sie fahren vom Hafen durch das neue Finanzviertel nordwärts zur O'Connell Street, wo Sie das General Post Office sehen, Zentrum des Aufstands gegen die Briten 1916. Sie sehen das Gresham, ältestes Hotel Dublins, und fahren weiter über die O'Connell Bridge zur Westmoreland Street, wo Sie auf dem Weg zum Dublin Castle das Trinity College passieren. Das Schloss wurde 1204-1230 ausgebaut und hat eine herausragende Rolle in der irischen Geschichte gespielt. Heutzutage wird Dublin Castle noch für wichtige Konferenzen genutzt, und die State Apartments gehören zu den schönsten Prunkräumen des Landes. Nach einer Führung spazieren Sie durch den schönen Innenhof zurück zum Bus. Sie setzen Ihre Stadtrundfahrt fort, vorbei am St. Stephens Green und dem Merrion Square bis zum georgianischen Viertel beim Fitzwilliam Square, wo Sie die bunten Türen sehen, die häufig auf Dublin Plakaten abgebildet sind. Etwas Freizeit bei der Haupteinkaufsstraße Grafton Street und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Dublin Rundgang und Pub-Besuch

ca. 3,5 Std.
Kurzer Bustransfer vom Schiff vorbei am Finanzzentrum über den Fluss Liffey zum Trinity College. Ihr lokaler Reiseleiter begleitet Sie auf Ihrem etwa zweistündigen Rundgang durch das historische Dublin. Die Hauptstadt der Republik Irland vereint mittelalterliche sowie herrschaftliche Architektur des 18. Jh. und verfügt über eine lebendige Kulturszene. Viele revolutionäre und literarische Charaktere haben die Stadt geprägt. Ihr Rundgang führt am Trinity College vorbei, über den College Green zum Stadtteil Temple Bar und weiter um das Dublin Castle herum. Sie spazieren über die beliebte Einkaufsstraße Grafton Street und kehren abschließend in einen Pub ein, um ein wohlverdientes "Pint" (irisches Bier) zu genießen. Danach erfolgt der Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

Malahide Castle und Landschaftsfahrt

ca. 4 Std.
Sie fahren in nördlicher Richtung nach Malahide, einem kleinen beliebten Badeort an der Irischen See. Am Südweststrand des Ortes steht Malahide Castle, seit dem 13. Jh. im Besitz der Familie Talbot. Architektonisch interessant sind die mittelalterlichen, georgianischen und neuzeitlichen Stilelemente. Im Inneren ist die große Halle aus Eichenholz bemerkenswert, die einzige in Irland, die ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt hat. Ein Großteil der Porträtsammlung der Nationalgalerie ist hier ausgestellt. Nach einer etwa 1,5-stündigen, individuellen Besichtigung mit einem Audioguide Weiterfahrt zum malerischen Fischerdorf Howth. Sie können den Hügel "Hill of Howth" erklimmen und einen schönen Panoramablick über die Bucht von Dublin und die Wicklow-Berge genießen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

Dublin Panoramafahrt und Powerscourt

ca. 5 Std. 
Kurze Orientierungsfahrt durch das Stadtzentrum Dublins, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten und Gebäuden im georgianischen Stil. Durch die südlich gelegenen Vororte fahren Sie anschließend hinaus zum Powerscourt Estate, einem überaus beeindruckenden herrschaftlichen Anwesen. Die im 18. Jh. angelegten Gärten von Powerscourt bedecken eine über 14 ha große Fläche. Das Gelände bietet zudem zahlreiche Zierteiche, Spazierwege und einen Japanischen Garten. Im Herrenhaus aus dem 18. Jh. sind ein Restaurant sowie ein Souvenirgeschäft untergebracht. Nach einem Rundgang durch die beeindruckende Gartenanlage von Powerscourt (Aufenthalt insgesamt etwa 2 Std.) fahren Sie zurück zum Hafen nach Dublin.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

65 €

 

Tag 8: Belfast / Nordirland / Großbritannien t)

Belfast Panoramafahrt

ca. 3,5 Std.
Belfast ist seit 1920 die Hauptstadt Nordirlands und bedeutende Industrie- und Hafenstadt. Während Ihrer Panoramafahrt passieren Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von St. Anne, das Opernhaus, das Rathaus und die gigantischen Kräne der Schiffswerften, wo die "Titanic" vor über 100 Jahren gebaut wurde. Sie legen einen Fotostopp an den Parlamentsgebäuden ein. Im Westen Belfasts erhalten Sie Einblick in ein anderes Kapitel der Stadtgeschichte: Hier trennt eine Mauer die Wohngebiete Falls Road (katholische Nordiren) und Shankill Road (Protestanten). Auf ihr entstanden kunstvolle Wandgemälde, die politische und historische Ansichten darstellen. Sie haben etwas Freizeit im Stadtzentrum, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

39 €

Stadtrundgang Belfast

ca. 3 Std.
Nach einer kurzen Busfahrt startet Ihr geführter Rundgang durch Belfast. Die interessante Stadt weist eine einzigartige Kultur auf, die über vier Jahrhunderte gewachsen ist. So sehen Sie den von 1865 bis 1870 errichteten Albert Memorial Clock Tower, das Customs House, den St. George's Market, eine der ältesten Attraktionen von Belfast, das 1894 erbaut Theater und die gegenüberliegende Crown Bar (oder auch Crown Liquor Saloon), den ältesten Pub Irlands, die moderne Waterfront Hall, ein Kultur- und Konferenzzentrum, sowie "The Big Fish" in der Donegall Quay. Diese 1999 geschaffene 10 m lange Skulptur besteht aus Keramikmosaiken, die jede einzelne einen kleinen Ausschnitt aus der Belfaster Geschichte darstellt, z.B. einen Zeitungsausschnitt, einen Brief, ein Porträt oder eine geschichtliche Szene. Kurzer Fotostopp am historischen Rathaus, das 1906 im Stil der klassischen Renaissance erbaut wurde. Im Anschluss etwas Freizeit im Stadtzentrum und Rückkehr per Bus zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Keine Innenbesichtigungen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

39 €

Landschaftsfahrt und Pub-Besuch

ca. 4 Std.
Die Ards-Halbinsel ist ein schmaler Landstreifen zwischen der Irischen See und dem Naturhafen Strangford Lough. Sie passieren fruchtbares Weideland und bezaubernde kleine Ortschaften. Sie fahren durch das kleine Küstenstädtchen Donaghadee mit seinem malerischen Hafen und dem hübschen Leuchtturm. Anschließend werden Sie in einen Pub zu einem Glas Bier oder Ale einkehren (inklusive). Weiterfahrt zu den Ruinen des Zisterzienserklosters Grey Abbey, erbaut im 12. Jh. und umgeben von einer herrlichen Parklandschaft. Fotostopp, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Mount Stewart Herrenhaus und Garten

ca. 4 Std.
Nach etwa einstündiger landschaftlich reizvoller Fahrt erreichen Sie das beeindruckende Anwesen Mount Stewart House. Im 19. Jh. erbaut, gilt heute der parkartig angelegte Garten als Hauptsehenswürdigkeit. Mit seinen überaus seltenen und farbenfrohen Pflanzen zählt er zu den schönsten und bekanntesten Gärten der Britischen Inseln. Die prächtige Grünanlage ist in 17 unterschiedliche Bereiche gegliedert. Mount Stewart war einst Sitz der Londonderry Familie, deren berühmtestes Familienmitglied, Lord Castlereagh, britischer Außenminister war. Nach einem Rundgang im Haus und etwas Freizeit im Garten Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

 

Tag 9: Fort William / Schottland / Großbritannien ®

Fort William und Ben Nevis Destillerie

ca. 2,5 Std.
Fort William, am Loch Linnhe gelegen, ist die größte Stadt der westlichen schottischen Highlands. Nach einer kurzen Orientierungsfahrt durch die Stadt legen Sie am "Neptune's Staircase", einer mehrstufigen Schleusenanlage am Kaledonischen Kanal, einen Fotostopp ein. Der Kanal wurde im 19.Jh. erbaut und verbindet die schottische Ostküste in Inverness mit der Westküste. Danach fahren Sie zu den Überresten des Inverlochy Castle aus dem 13.Jh. (ebenfalls Fotostopp). Zum Abschluss besuchen Sie die Ben Nevis Whiskybrennerei, die 1878 gegründet wurde. Im Besucherzentrum erfahren Sie mehr über die Produktion des Malt Whisky und haben Gelegenheit zur Verkostung. Danach erfolgt dann wieder die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis. (Stand: Februar 2020)

69 €

Loch Ness und Urquhart Castle

ca. 4,5 Std.
Landschaftlich beeindruckende Panoramafahrt durch das schottische Hochland zum berühmten Loch Ness, weltweit bekannt durch das Seeungeheuer Nessie. Es ist unmöglich an Großbritanniens tiefstem Süßwassersee vorbeizufahren, ohne sich zu fragen, ob vielleicht wirklich ein Ungeheuer in den dunklen, tiefen Gewässern existiert. Anschließend Weiterfahrt zur Ruine des Urquhart Castle, direkt am Ufer des Lochs gelegen. Sie befinden sich an einem der am häufigsten fotografierten Orte Schottlands. Das Schloss wurde sowohl als Festung als auch als Residenz erbaut. Die Legende besagt, dass Nessie oder das "Wee Beastie", wie es in der Gegend liebevoll genannt wird, direkt unter der Burg wohnt. Auf dem Rückweg nach Fort William unternehmen Sie noch einen kurzen Stopp im schönen Örtchen Fort Augustus,  an der südlichen Spitze des Loch Ness gelegen und bekannt für seine Schleusenanlagen, die die Gewässer von Loch Ness mit dem Caledonian Canal verbinden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

79 €

Panoramafahrt Schottische Highlands

ca. 4,5 Std.
Sie erleben die wohl eindrucksvollste Landschaft der Britischen Inseln. Nachdem Sie den kleinen Ort Fort William passiert haben, fahren Sie entlang der Küste und dem Loch Linnhe mit seiner dramatischen Kulisse. In North Ballachulish besichtigen Sie das Besucherzentrum, welches sich nahe Glencoe befindet. Sie hören die Geschichte über das politisch motivierte Massaker gegen den Clan der MacDonalds und Hendersons von Glencoe am 13. Februar 1692. Anschließend gelangen Sie in die wilde Landschaft des prächtigen Hochlandes. Heidekraut, Wasserfälle, Flüsse und eine beeindruckende Bergwelt erwarten Sie. Sie durchfahren die Dörfer Clifton und Glen Lochy und genießen weitere großartige Landschaftskulissen. Während der Rückfahrt sehen Sie Castle Stalker, das auf einer kleinen Felseninsel im Loch Laich errichtet wurde. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

55 €

 

Tag 10: Kirkwall / Orkney Inseln/Schottland / Großbritannien

Stadtrundgang Kirkwall

ca. 2,5 Std.
Kurzer Bustransfer nach Kirkwall. Ihr Rundgang führt Sie durch die historische Altstadt mit ihren schmalen, gewundenen Gassen, die sich über all die Jahrhunderte kaum verändert haben. Sie sehen die beeindruckende St. Magnus-Kathedrale aus dem 12.Jh., auch als das "Licht des Nordens" bekannt. Sie gilt als das schönste mittelalterliche Gebäude in Nord-Schottland. Sie nehmen an einer etwa 45-minütigen geführten Besichtigung teil. Anschließend geht es zur gegenüberliegenden Burgruine Bishop's Palace. Vom "Moosie Toor" (einem runden Turm) bietet sich Ihnen ein guter Blick über die Stadt. Der Rundgang führt Sie dann zum nahe gelegenen Earl's Palace, einem der bedeutendsten Rensaissancebauwerke in Schottland. Beide Burgruinen liegen im Herzen der modernen Stadt, und während des Rundgangs erfahren Sie mehr über ihre Geschichte, die eng mit der Herrschaft des tyrannischen und wenig beliebten 2. Earl of Orkney, Patrick Stewart, verbunden ist. Zum Abschluss machen Sie noch einen Fotostopp an den Tankerness House Gardens, bevor es zurück zum Schiff geht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Sonntag vormittags ist eine Besichtigung der Kathedrale nicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

Orkney Panoramafahrt

ca. 2 Std.
Sie passieren zunächst die Küste von Scapa Flow, dem Stützpunkt der britischen Flotte während der beiden Weltkriege, und erreichen das sogenannte "Wunder von Lager 60", die Italienische Kapelle, die von Kriegsgefangenen aus Nissenhütten erbaut wurde. Nach der Besichtigung kehren Sie zurück nach Kirkwall. Hier befindet sich die St. Magnus Kathedrale, welche die Gebeine des Heiligen St. Magnus beherbergt und das "Licht des Nordens" genannt wird. Nach der Besichtigung Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

59 €

Skara Brae und Skaill House

ca. 3,5 Std.
Mit dem Bus fahren Sie nach Skara Brae, einer jungsteinzeitlichen Siedlung, die komplett unter Dünen verdeckt lag. Nach einem heftigen Sturm 1850 kam diese prähistorische Stätte eher zufällig hervor, als sie stellenweise vom Sand befreit war. Es wird vermutet, dass die Stätte zwischen 3.100 und 2.500 v. Chr. besiedelt war. Es wurden Werkzeuge, Perlen, Keramik und Walknochen bei den Ausgrabungen gefunden. Von Skara Brae unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zum Herrenhaus Skaill mit seiner markanten Architektur. Nach der Besichtigung passieren Sie Scapa Flow. In dieser bekannten Bucht hatte die britische Marine sowohl im 1. als auch im 2. Weltkrieg den Hauptstützpunkt ihrer Flotte errichtet. Rückfahrt zum Schiff. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

69 €

 

Tag 11: Rosyth / Schottland / Großbritannien t)

Edinburgh Transfer

ca. 4 Std.
Der Transfer nach Edinburgh dauert etwa 45 Min. und bringt Sie ins Zentrum der Stadt. Genießen Sie ca. 2,5 Std. Zeit zur freien Verfügung, um die schottische Hauptstadt individuell zu erkunden. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Feste Abfahrtszeiten werden an Bord bekannt gegeben. Es handelt sich um einen reinen Transfer ohne Reiseleitung/Reisebegleitung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

39 €

Trossachs

ca. 4,5 Std.
Sie fahren vom Hafen in nordwestliche Richtung zur malerischen Gegend von Trossachs, berühmt für zahlreiche schottische Lochs, weitläufige Wälder sowie kleine charmante Städte und Dörfer. Unterwegs passieren Sie den berühmten Schauplatz der Schlacht von Bannockburn, wo 1314 der Ritter Braveheart mit seinem Heer über die Engländer siegte und damit den Grundstein für die schottische Unabhängigkeit legte. Anschließend erreichen Sie den Nationalpark rund um Callender. Genießen Sie die typisch schottische Landschaft mit herrlichen Seen und Wäldern. Sie besuchen Loch Katrine, das besonders schön in die Landschaft eingebettet liegt. Nach etwas Freizeit fahren Sie über Aberfoyle zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Edinburgh und Holyrood Palace

ca. 4,5 Std.
Dieser Ausflug bietet die Gelegenheit, "Holyrood Palace", die offizielle Residenz der britischen Königin Elizabeth II. in Schottland, zu besuchen. Über die eindrucksvolle "Royal Mile" gelangen Sie zum Palastgebäude. Sie sehen die prächtigen "Royal Apartments", die wunderschön eingerichtet und geschmückt sind mit antiken Möbeln und wertvollen Brüsseler Tapisserien. Nach der Besichtigung erfolgt eine Panoramarundfahrt durch Edinburgh. Sie sehen die weltbekannte Princes Street und bewundern die elegante georgianische Architektur sowie die schönen Parks und Geschäfte. Rückkehr zum Schiff. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

69 €

Edinburgh Castle und Royal Mile

ca. 4,5 Std.
Sie fahren eine knappe Stunde über die Bundesstraße nach Edinburgh. Hier passieren Sie die Princes Street mit schönen Geschäften und reizvoll angelegten Gärten. Sie besuchen das prächtige Edinburgh Castle, 136 m über der Stadt gelegen. Während der Besichtigung des Schlosses sehen Sie u.a. den alten Königspalast aus dem 15. Jh., in welchem die Schottischen Kronjuwelen aufbewahrt werden, sowie die Wohnung, in der einst die schottische Königin Mary ihren Sohn, den späteren König James VI. von Schottland, zur Welt brachte. Anschließend Panoramafahrt durch die Altstadt Edinburghs, auf der Sie u.a. die Royal Mile sehen, die "Königliche Meile", die aus verschiedenen Straßen besteht und von historischen mehrstöckigen Häusern gesäumt ist. Abschließend passieren Sie den Palace of Holyroodhouse, offizieller Sitz der Königin Elizabeth II. in Schottland, sowie das Schottische Parlamentsgebäude, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

75 €

Edinburgh und Royal Yacht Britannia

ca. 4,5 Std.
Vom Schiff fahren Sie in das Zentrum von Edinburgh. Ihre Panoramarundfahrt führt an einigen der bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei wie der Royal Mile, der Princes Street, dem Edinburgh Castle und dem Schottischen Parlament. Nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums von Edinburgh, im Distrikt Leith, liegt die vermutlich berühmteste Yacht der Welt, die Royal Yacht Britannia. Über 40 Jahre diente die Yacht als schwimmendes Zuhause des Britischen Königshauses. Heute ist sie ein interessantes Museum, das Einblicke in das Leben der Königlichen Familie an Bord gibt. Fahrt zum Besucherzentrum, bevor Sie schließlich an Bord gehen dürfen. Jeder Besucher wird mit einem elektronischen Museumsführer ausgestattet und kann somit die fünf Decks der Yacht ganz individuell und im eigenen Tempo erkunden. Sowohl der Wohnbereich wie auch der Arbeitsbereich, die Brücke und die Wäscherei sind zur Besichtigung freigegeben. Nach dem Besuch der Yacht kehren Sie zum Schiff zurück. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2018)

69 €

 

 

 

 

Von-Bis
Dauer
Preis

28.05.2021 - 09.06.2021

12 Tage

pro Person ab € 1.609,00

Termine

Termin: 28.05.21-09.06.21

Exklusive

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • evtl. Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen

Kinderpreise

Im Zusatzbett: s. Preistabelle. Bei 2 Kindern von 2-11 J. wird nur für 1 Kind der Kinderpreis u. für das 2. Kind der Jungendpreis berechnet. Bei Unterbringung im Zusatzbett kommt der Kinder - bzw. Jugendpreis zur Anwendung. Kinder von 2-11 Jahre erhalten 20% Ermäßigung, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt. Kleinkinder bis 2 Jahre können nicht befördert werden. 

pro Person ab
€ 1.609,00
Unverbindliche Anfrage

MS Amera

Ihr Schiff

MS AMERA - Maritime Schönheit mit großem Wohlfühlfaktor

1988 als Fünf-Sterne-Cruiseliner Royal Viking Sun in Fahrt gebracht, gehört das schmucke Schiff mit dem Spitznamen "Elegant Explorer" seit 2002 zur Flotte der Holland-America Line. Aufgrund ihrer schicken Silhouette und der überschaubaren Dimensionen, dem gleichzeitig großen Platzangebot für Passagiere und einer Vielzahl komfortabler Balkon-Kabinen/-Suiten, gehörte die maritime Schönheit schon lange zu den Topp-Favoriten von Phoenix Reisen. Bevor es aber mit neuem Namen richtig losgeht, begibt sich das Schiff in eine mehrwöchige Werftzeit.

Mit maximal 835 Gästen bietet das über 39.000 BRZ große und 205m lange Schiff eine zu unserer "Willkommen zu Hause"-Philosophie passenden, familiären Atmosphäre und ist gleichzeitig angenehm geräumig. Dennoch klein genug, um sich auf Phoenix-typische, weltweite Reiserouten begeben und Reiseziele ansteuern zu können, die größeren Schiffe verwehrt bleiben.

Die Schiffs- und Hotelführung an Bord liegt auch hier in den vertrauten Händen unserer Partner BSM/Zypern (Reederei) und Sea Chefs (Hotel). Besonders beliebt und an Bord vorhanden: Die Rundum-Promenade, der Ausguck über die Brücke und viele weitere Freiflächen. Hier kann man dem Meer ganz nah sein.

Ihre Kabinen

Ihre Kabinen - First-Class-Wohnen mit Wohlfühlgarantie

Diverse, großzügig geschnittene Kabinenkategorien und Suiten stehen Ihnen zur Verfügung. 
Neben Top-Ausstattung erwarten Sie bequeme Betten, viel Schrankraum und schöne Bäder mit diversen kleinen Extras. 
Einer kleinen Anzahl Innenkabinen stehen über 90% komfortabler Außenkabinen und Balkon-Kabinen bzw. Suiten gegenüber.

Gastronomie an Bord

Kulinarische Vielfalt - Restaurants, Bars, Lounges & Cafés

An Bord erwarten Sie, genau wie auf den anderen Phoenix-Schiffen, kulinarische Highlights zu diversen Veranstaltungen in verschiedenen Restaurants. 
Sie können diese genießen, bei freier Platzwahl und langen Tischzeiten. 
Entweder in einem der Hauptrestaurants »Ozean« und »Amera« oder im Lido Buffet-Restaurant. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich für einen besonderen Abend einen Tisch in Pichler's Spezialitätenrestaurants zu reservieren. 
Für einen schönen Ausklang des Tages sorgen zahlreiche Bars, Lounges und Cafés auf verschiedenen Decks, innen wie außen.

Bordleben und Unterhaltung

Bordleben - Wellness, Sport & Entertainment

Ob im Fitness-Center, am Außenpool, beim Jogging auf der Rundum-Promenade an Deck oder im Wellness-/Beauty- und Spa-Bereich – Möglichkeiten gibt es viele. 
Lassen Sie es sich beim Sport, in der Sauna oder bei einer Massage gut gehen. 
Tagsüber erwarten Sie zahlreiche Programmangebote sowie Lektorate und abends tolle Show-Unterhaltung und Live-Musik.

MS Amera auf einen Blick

Größe:
39.051 BRZ
Länge:
205 m
Breite:
29 m
Tiefgang:
7,25 m
Passagierdecks:
9
Baujahr:
1988 als Royal Viking Sun, ab 2000 als Seabourn Sun, ab 2002 Prinsendam, ab 2019 Amera
Antrieb:
Wärtsilä-Sulzer, 4 x 7.179 PS
Stabilisatoren:
Flossenstabilisatoren Blohm & Voss
Reederei:
BSM, Zypern
Hotel:
sea chefs
Flagge:
Bahamas
Reisegeschwindigkeit:
15 bis 18 Knoten
Schiffsbesatzung
ca. 420-440, meist europäisch und philippinisch (Offiziere zumeist deutsch und europäisch)
Passagiere:
maximal 835, meist deutsche Gäste
Klassifikation:
Lloyd's Register
Sat.-Kommunikation
Navigation, Telefon, Internet
Netzspannung:
110 V und 220 V Wechselstrom, 60 Hertz
Stromspannung im Bad:
220 V/110 V/60 Hertz/40 Watt
Bordwährung:
Euro; VISA, MasterCard und deutsche girocards werden akzeptiert, Abrechnung in EURO
Bordsprache:
deutsch
Reiseleitung:
deutsch, ca. 12-14 Reiseleiter
Aufzüge/Lifts:
4
Alle technischen Daten sind ca. Angaben.

Großbritannien

Urlaub in Großbritannien ist wie Urlaub in drei verschiedenen Ländern. Die Kontraste zwischen England, Schottland und Wales sind trotz landschaftlicher Gemeinsamkeiten erstaunlich groß. Dies liegt vor allem daran, dass das Land einst geteilt war und jeder Volksstamm sich individuell entwickelte. Während das Waliser Gemüt eher bescheiden sein soll und die Schotten eine rauere, direktere Art zu haben scheinen, sind Engländer besonders zuvorkommend und höflich und zeichnen sich durch eine äußerst beeindruckende Hingabe zum Small Talk aus.
 



Merkzettel
Rufen Sie an: 0711 9744 - 12825
Mo. - Fr.: 09.00 - 16.00 Uhr
Häufig gestellte Fragen
Schreiben Sie uns!
© 2019 ErholungsWerk.de
Diese Webseite verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.