Neu im Programm
RSNLHOL080

Niederlande, Zeeland,

Mit Rad und Schiff den Oosterschelde Nationalpark entdecken - 8-tägige Rad-/Schiffsreise

  • Ab/an Rotterdam
  • historischen Städte Zierikzee, Middelburg und die Deltawerke
  • Herrliche Strände
  • Malerische Badeorte

Termine: Abfahrt am Samstag:
03.06./10.06./17.06./05.08./12.08./19.08.2023

 

Vollpension
Radregion
Bahnanreise möglich
pro Person ab
€ 985,00

Diese Reise ist derzeit online leider nicht buchbar.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Buchungswunsch an unser Urlaubsteam unter Tel. 0711 9744 12845
Oder senden Sie eine schriftliche Anfrage über FlugSchiffRad@ErholungsWerk.de

Ihre Reise

Die Provinz Zeeland, auch Land im Meer genannt liegt ganz im Westen der Niederlande und besteht zum größten Teil aus Inseln und Halbinseln. Die Meeresarme Ooster- und Westerschelde reichen bis tief in die zeeländische Landschaft. Der Oosterschelde Nationalpark, größter Nationalpark der Niederlande, gehört zu den artenreichsten Lebensräumen Europas und wenn die Wassermassen sich bei Ebbe zurückziehen, dann tummeln sich auf den frei gelegten Sandbänken viele verschiedene Vogelarten zwischen den Seehunden. Radeln Sie mit uns von der energiegeladenen Stadt Rotterdam – die Stadt steht für lockeres und unkompliziertes Miteinander wie keine andere Stadt der Niederlande – in die Provinz Zeeland. Entdecken Sie die historischen Städte Zierikzee, Middelburg und die Deltawerke, die beeindruckendsten Sturmflutwehre Hollands. Und probieren Sie köstliche Miesmuscheln, Austern oder den Oosterschelde-Hummer. Einen Stopp in einem der zahlreichen Fischrestaurants sollten Sie nicht versäumen!

MS Normandie

An Bord des schönen Mittelklasseschiffes erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. 
Auf dem Oberdeck befindet sich der gemütliche Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant (kein direkter Zugang vom Kabinenbereich). 
Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle.

Charakter der Strecke

Individuell und ungeführt.
Die  Strecken (zwischen ca. 35 km und ca. 50 km) sind flach und können als einfach eingestuft werden. Mit Seewind ist zu rechnen. Einschiffung ab 16:00, Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.  

Unsere Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kategorie.
  • Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Radtouren o. Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gänge Abendessen.
  • Begrüßungsgetränke
  • Bettwäsche- u. Handtuchwechsel nach Bedarf
  • tägl. Kabinenreinigung.
  • 1x Routenbuch/Kabine
  • tägl. Radtouren-Besprechung
  • Bordreiseleitung
  • Hafen-, Passagiergebühren
  • GPS-Daten für die Radtouren
  • SE-Tours Bordbegleitung

Verpflegung

Vollpension an Bord

Zubuchbar

  • Versicherungsschutz (s. Katalog letzte Umschlagseite).
  • 7-Gang-Unisex-Fahrrad (RA7): 79,00 €/Rad 
  • 8-Gang-Elektrorad (ERD): 189,00 € 

Fahrräder mit Hand und Rücktrittbremse oder Freilauf.
Bitte Körpergrößen bei der Anmeldung angeben.

 

1. Tag: Anreise nach Rotterdam / Schifffahrt Rotterdam – Dordrecht

Individuelle Anreise nach Rotterdam. Um ca. 15:00 Einschiffung. Vielleicht haben Sie vorher noch Zeit die großartige Markthalle von Rotterdam zu besuchen. Die Niederländer sagen, sie sei „ihre „Antwort auf die Sixtinische Kapelle“. Um ca. 18:00 Uhr Schifffahrt in die älteste Stadt Hollands, nach Dordrecht, eindrucksvoll zwischen drei großen Flüssen gelegen.

2. Tag: Dordrecht – Willemstad – Hellevoetsluis, Radtour ca. 45 km

Am frühen Morgen bringt Sie Ihr Schiff nach Willemstad, eine kleine sehenswerte Festungsstadt aus dem 17./18. Jahrhundert. Der beschauliche Ort besticht durch den fangfrischen Fisch, den man in einem von vielen Restaurants kosten kann. Hier starten Sie Ihre erste Radtour. Sie überqueren das Binnengewässer Haringvliet über den Volkerakdam und radeln durch freie Felder und malerische Bauerndörfer in den beliebten Wassersportort Hellevoetsluis.

3. Tag: Hellevoetsluis – Bruinisse, Radtour ca. 45 km

Bevor Sie mit Ihrer Radtour starten, sollten Sie eine Entdeckungstour durch den großflächigen Hafen und einen Abstecher zum alten Leuchtturm im Süden der Stadt unternehmen. Sie radeln über den Haringvliet und durch kleine Dörfer wie Stellendam, landwirtschaftlich geprägte Orte wie Melissant und Wassersportorte wie Herkingen mit großem Jachthafen. Über den Grevelingendam radeln Sie in das Muscheldorf Bruinisse. Ein Spaziergang durch den Hafen im Norden der Stadt ist ein Muss für jeden Besucher.

4. Tag: Bruinisse – Veere, Radtour ca. 45 km

Heute können Sie während Ihrer Radtour das „Watersnoodmuesum“ besuchen. Hier erfahren Sie alles zur großen Flutkatastrophe 1953 und zum „ertrunkenen“ Dorf Viane, das überschwemmt und nie wieder aufgebaut wurde. Weiter in Richtung Zierikzee, das zu den 10 schönsten niederländischen Denkmalstädten zählt. Hoch über der Stadt ragt der „Dicke Turm“ auf. Ein Abstecher ins historische Zentrum lohnt sich. Anschließend fahren Sie weiter über die Zeelandbrug – ein beeindruckendes Bauwerk von 5 km Länge, erbaut auf 54 Pfeilern – zu Ihrem Tagesziel – das Hafenstädtchen Veere. Wo früher reich beladene Schiffe aus Schottland anlegten, liegen heute imposante Jachten.

5. Tag: Veere – Neeltje Jans – Veere, Radrundtour ca. 35 – 50 km

Erleben Sie auf der heutigen Radtour das „Bilderbuch Holland“. Entdecken Sie die ehemalige Arbeitsinsel Neeltje Jans, die extra für den Bau des Sturmflutwehrs der Oosterschelde, das beeindruckende Bauwerk der Deltawerke, aufgespült worden ist. Sie haben die Möglichkeit, die Schleusen nicht nur aus nächster Nähe, sondern auch von innen zu bewundern. Der angrenzende Freizeitpark „Deltapark“ gibt einen Einblick in das Leben der Seelöwen und in die Unterwasserwelt der Oosterschelde (fakultativ).

6. Tag: Veere – Middelburg – Veere / Schifffahrt Veere – Dordrecht, Radrundtour ca. 40 km

Erster Stopp Ihrer Radrundtour ist Middelburg, die Hauptstadt Zeelands. Die Stadt blickt auf eine reiche Vergangenheit zurück und war einst nach Amsterdam die wichtigste Stadt der Niederlande. Zahlreiche Geschäfte und Cafés laden zum Besuch ein. Während eines Stadtrundgangs (fakultativ) haben Sie Gelegenheit, allerhand Interessantes und Wissenswertes über die bezaubernde Stadt zu erfahren. Weiter geht‘s durch die malerische, typisch holländische Landschaft auf der Halbinsel Walcheren. Weite Strände, Wälder und Dünen erwarten Sie. Nirgendwo in den Niederlanden scheint die Sonne so oft und lange wie hier.

7. Tag: Dordrecht – Rotterdam, Radtour ca. 40 km

Auf der letzten Rad-Etappe erleben Sie die bekanntesten Windmühlen der Niederlande am Kinderdijk. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Ein Besuch lohnt sich! Weiter führt Sie Ihr Weg am Fluss Maas entlang bis nach Rotterdam. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas und bewundern Sie die Skyline und beeindruckende Architektur vom Wasser aus

8. Tag: Abreise von Rotterdam

Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmerzahl für diese Reise:
60 Personen. Spätester Zugang einer eventuellen Absage bis 21 Tage vor Reisebeginn.
Ein- & Ausschiffungszeit unter Vorbehalt
 

Bitte beachten Sie:

Fahrplan u.Programmänderungen grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig-, Hochwasser o. Schlechwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern, ohne dass sich ein Rechtsanspruch ableiten lässt. Mindestteilnehmerzahl: 60 Personen. 

Wir empfehlen Ihnen, einen Fahrradhelm zu tragen. An Bord bieten wir Fahrradhelme (UVEX I-VO, begrenzte Stückzahl) zum Preis von 25,00 €/Stück zum Verkauf an.

Teilnehmende müssen vollständig geimpft bzw. genesen sein (2-G-Regel). Die staatlichen Regeln ändern sich fortlaufend. Alle Teilnehmenden müssen sich rechtzeitig vor Reiseantritt über die jeweiligen Regeln informieren, tragen hierfür selbst die Verantwortung, die aktuellen Corona-Reisebestimmungen zum Reisezeitpunkt zu prüfen und einzuhalten. Zur Sicherheit aller an Bord anwesenen Personen sind Teilnehmende ggf. verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.

Partner

SE- Tours GmbH, Bremerhaven

pro Person ab
€ 985,00

Diese Reise ist derzeit online leider nicht buchbar.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Buchungswunsch an unser Urlaubsteam unter Tel. 0711 9744 12845
Oder senden Sie eine schriftliche Anfrage über FlugSchiffRad@ErholungsWerk.de

Termine

Abfahrtsdaten: Samstag: 

03.06./10.06./17.06./05.08./12.08./19.08-2023

Inklusive

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kategorie.
  • Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Radtouren o. Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gänge Abendessen.
  • Begrüßungsgetränke
  • Bettwäsche- u. Handtuchwechsel nach Bedarf
  • tägl. Kabinenreinigung.
  • 1x Routenbuch/Kabine
  • tägl. Radtouren-Besprechung
  • Bordreiseleitung
  • Hafen-, Passagiergebühren
  • GPS-Daten für die Radtouren
  • SE-Tours Bordbegleitung

Exklusive

Zubuchbar: Versicherungsschutz (s. Katalog letzte Umschlagseite). Mitnahme des eigenen Rades: Reservierung erforderlich (stark begrenzt), Haftungsausschluss für evtl. Schäden, Verlust, Diebstahl.

Hinweis zur Buchung

Das Angebot ist ein Pauschalreiseangebot. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reisebedingungen für Pauschalangebote sowie das Formblatt.

pro Person ab
€ 985,00

Diese Reise ist derzeit online leider nicht buchbar.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Buchungswunsch an unser Urlaubsteam unter Tel. 0711 9744 12845
Oder senden Sie eine schriftliche Anfrage über FlugSchiffRad@ErholungsWerk.de

MS Normandie

Ihr Schiff

An Bord des schönen Mittelklasseschiffes erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. 
Auf dem Oberdeck befindet sich der gemütliche Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant (kein direkter Zugang vom Kabinenbereich). 
Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle.

Ihre Kabinen

Die MS NORMANDIE hat insgesamt neunundvierzig 2-Bett-Kabinen und zwei 1-Bett-Kabinen. 
Alle 2-Bett-Kabinen auf Haupt- und Oberdeck sind ca. 10-11 m² groß und mit zwei unteren Betten, Dusche/WC, TV, Safe (Kaution), Föhn, zentral geregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. 
Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen. 
Die Betten werden tagsüber in Sitzsofas verwandelt. 
Die 1-Bett-Kabinen sind kleiner (ca. 7 qm) und verfügen über ein unteres Bett.

MS Normandie auf einen Blick

Länge
91,20m
Breite
10,50m
Tiefgang
1,60m
Betten
100
Kabinengröße
10-11m²
Crew
17
Alle technischen Daten sind ca. Angaben.

Zeeland

Zeeland, ein Land voller Ufer, lautet der Wahlspruch der hier lebenden Menschen. Denn wo immer Sie sich auch in Zeeland befinden, innerhalb von 15 Minuten sind Sie am Wasser. Im Inland entdecken Sie ruhige Polderlandschaften mit grünen Wiesen, weitläufigen Kornfeldern, Gärtnereien und Obstgärten. Überall sind auch Spuren der Vergangenheit zu finden, prächtige Rathäuser, malerische Stadttore, starke Befestigungsanlagen, alte Speicherhäuser und jahrhundertealte Kirchen.. Genießen Sie die Ruhe, die Freiheit und den Duft des Meeres in einer Oase aus Grün und Blau.

Süd-Holland, Zeeland

Zeeland, ein Land voller Ufer, lautet der Wahlspruch der hier lebenden Menschen. Denn wo immer Sie sich auch in Zeeland befinden, innerhalb von 15 Minuten sind Sie am Wasser. Im Inland entdecken Sie ruhige Polderlandschaften mit grünen Wiesen, weitläufigen Kornfeldern, Gärtnereien und Obstgärten. Genießen Sie die Ruhe, die Freiheit und den Duft des Meeres in einer Oase aus Grün und Blau.

Niederlande

Niederlande, das sind nicht nur Tulpen und Windmühlen, auch die herrliche Küstenlandschaft mit traumhaften Sandstrand, endlose Dünen und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten werden Sie faszinieren. Entdecken Sie auf einer Radtour Grachten und Windmühlen, Deiche und Kanäle, romantische Dörfer, lebendige Städte und Tulpenmeere. Die Niederlande bieten einen ungewöhnlichen Reichtum an Kunstwerken und Zeugnissen aus mehreren Jahrtausenden. Amsterdam, durch seine vielen Grachten und Brücken, auch das Venedig des Nordens genannt, erwartet Sie mit zahlreichen interessanten Museen und Gebäuden.



Merkzettel
Rufen Sie an: 0711 9744 - 12825
Mo. - Fr.: 09.00 - 16.00 Uhr
Häufig gestellte Fragen
Schreiben Sie uns!
© 2019 ErholungsWerk.de
Wir setzen nur technisch notwendige Cookies ein und die ein fehlerfreies Funktionieren unserer Seite unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Schließen.