RSNLHOL025

Niederlande, Süd-Holland, Süd-Holland

Mit Rad und Schiff durch Süd-Holland - 8 Tage - MS Normandie

  • weitverzweigtes Wassernetz
  • landschaftliche Schönheiten
  • unberührte Natur der Provinz Südholland

Termine im Zeitraum: 25.03.2023 - 07.10.2023

Vollpension
Radregion
deutschsprachige Reiseleitung
pro Person ab
€ 585,00

Diese Reise ist derzeit online leider nicht buchbar.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Buchungswunsch an unser Urlaubsteam unter Tel. 0711 9744 12845
Oder senden Sie eine schriftliche Anfrage über FlugSchiffRad@ErholungsWerk.de

Ihre Reise

Entdecken Sie Holland auf einzigartige Weise während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff. Gut ausgebaute Radwege und ein weitverzweigtes Wasserstraßennetz garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Tagsüber „erradeln“ Sie sich auf eigene Faust die landschaftlichen Schönheiten im Land von Rembrandt und van Gogh, und am späten Nachmittag steht Ihnen die MS NORMANDIE wieder als „schwimmendes Hotel“ zur Verfügung. Kaum eine Provinz ist abwechslungsreicher und hat so viele Gesichter wie Südholland. Großstadtleben und unberührte Natur liegen hier nebeneinander. Die Wasserwege bieten viele Möglichkeiten, die herrlichen Landschaften und die kulturhistorischen Höhepunkte der Provinz „Zuid-Holland“ zu entdecken. Erleben Sie so unterschiedliche Städte wie Dordrecht und Utrecht und natürlich Rotterdam, auch „Manhattan an der Maas“ genannt, weites Polderland, die berühmte Windmühlenreihe von Kinderdijk und nicht zu vergessen die „Porzellan-Hochburg“ Delft mit ihrem „Delfter Blau“.

MS Normandie 

Gemütliches Flussschiff mit Restaurant sowie Salon und Bar (klimatisiert)
Loggia und Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder.
Die Kabinen sind funktionell mit 2 Einzelbetten ausgestattet. Alle Kabinen mit Fenster, die auf dem Oberdeck zu öffnen sind, Du/WC.
Hinweis: Kabinen im hinteren Schiff. Maschinen- und Generatorengeräusche wahrnehmbar

Charakter der Strecke

Charakteristik der Tour: Individuell, ungeführt. Fast alle Stecken (ca. 40 km bis ca. 70 km) können als "einfach" eingestuft werden. 

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.     

Unsere Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • ab/bis Rotterdam
  • Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gänge-Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägl. Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- u. Handtuchwechsel nach Bedarf,
  • tägliche Radtourenbesprechung
  • 1x Routenbuch/Kabine
  • Bordreiseleitung
  • alle Hafen- und Schleusengebühren
  • GPS-Daten für die Radtouren
  • Bei Buchung eines Rades Mietradversicherung inkl. 

Verpflegung

Vollpension an Bord

Zubuchbar

Versicherungschutz (siehe hier).

7-Gang-Rad mit Gepäckträgertasche und Hand- und Rücktrittbremse o. Freilauf
(RAD) = 79,00 €.

8-Gang-Elektrobike
(ERD) = 189,00 €

(bei Buchung des Rades Angabe der Körpergröße erforderlich). Eigene Fahrräder können auf Anfrage mitgebracht werden (stark begrenzt). Keine Haftung für evtl. Schäden, Verlust, Diebstahl. Anmeldung erforderlich.

 

1. Tag: Individuelle Anreise nach Rotterdam - Einschiffung

Einschiffung ab 16.00 Uhr. Rotterdam ist eine Stadt mit vielen Gesichtern: Hafen-, Ausgeh-, Einkaufs- und Künstlerstadt, aber in erster Linie auch Architekturstadt und gehört zu den interessantesten Städten Europas.

2. Tag: Rotterdam – Dordrecht, Radtour ca. 40 km

Immer am Wasser entlang radeln Sie über Krimpen aan den IJssel nach Kinderdijk, wo die bekannteste Windmühlenreihe der Niederlande steht. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Durch das Poldergebiet des Albwasserwaards geht es weiter nach Dordrecht. Dordrecht gilt als die älteste Stadt Hollands. Ihre reiche Geschichte, ca. 1000 Baudenkmäler werden als Restaurant, Museum oder Theater genutzt, und das wunderbare historische Hafengebiet werden Sie begeistern.

3. Tag: Dordrecht – Gorinchem, ca. 46 - 53 km

Nach einer kurzen Fährüberfahrt kommen Sie ins wunderschöne Naturschutzgebiet De Biesbosch. Verschiedene Flüsse treffen hier zusammen und bilden ein Süßwasserdelta von nicht weniger als 8.000 Hektar. Vielleicht unternehmen Sie eine der Bootsfahrten, die hier überall angeboten werden, bevor Sie weiter durch das Rhein-Deltagebiet radeln und mit dem Wassertaxi nach Gorinchem übersetzen. Nicht verpassen sollten Sie die hübsche historische Altstadt der kleinen aber sehr charmanten Stadt.

4. Tag: Gorinchem – Utrecht, ca. 47 km

Heute erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche und interessante Tour. Von Gorinchem radeln Sie über Leerdam – bekannt durch den Leerdamer Käse – in die Festungsstadt Vianen. Hier sollten Sie eine kurze Pause in einem der zahlreichen Straßencafés einlegen. Mit der Fähre setzen Sie über den Lek und radeln weiter nach Vreeswijk mit seinen engen Gassen. Weiter geht es über die kleine Stadt Nieuwegein – vielleicht statten Sie dem Fort Jutphaas, das versteckt in einer grünen Oase in Nieuwegein gelegen ist, noch einen kurzen Besuch ab, bevor Sie Utrecht erreichen. Utrecht gilt als das Herz Hollands. Die Stadt wurde rund um den Dom herum erbaut. Damit ist es praktisch unmöglich, sich in der verkehrsberuhigten Innenstadt mit den idyllischen Grachten zu verlaufen.

5. Tag: Utrecht – Schoonhoven*, ca. 40 - 49 km

Heute Morgen sollten Sie sich unbedingt noch etwas Zeit für das lebendige Städtchen Utrecht nehmen, bevor Sie wieder aufs Rad steigen. Im Anschluss Tour durch das schöne Polderland über Oudewater mit seinem bekannten Hexen-Waaghaus (keine der so genannten Hexen, die hier gewogen wurden, wurde jemals zu leicht befunden und verurteilt) in die Silberstadt Schoonhoven mit ihrer typisch holländischen Altstadt.

6. Tag: Schoonhoven* – Rotterdam, Radtour Schoonhoven* – Gouda – Rotterdam ca. 43 km

Von Schoonhoven radeln Sie in die berühmte Käsestadt Gouda. Weiter geht es nach Rotterdam. Der Rotterdamer Hafen ist nicht nur der größte Europas, sondern gehört auch zu den größten der Welt. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren zu einer der architektonischen und kulturellen Metropolen entwickelt.

Rotterdam – Tag zur freien Verfügung / Rotterdam – Delft – Rotterdam oder Rotterdam - Den Haag – Scheveningen - Rotterdam, Radtour ca. 40 - 70 km

Zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit, die Porzellanmanufaktur zu besuchen – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück. Alternativ können Sie auch mit der Bahn (Rail & Bike, nicht inklusive, ca. € 16,- pro Person, nicht im Berufsverkehr zwischen 16:30 und 18:00 Uhr) zurück nach Rotterdam fahren. Am späten Nachmittag sollten Sie die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas nutzen und die beeindruckende Skyline und die ausgefallene Architektur vom Wasser aus bewundern. Keine Lust auf Radfahren? Rotterdam bietet Ihnen endlose Möglichkeiten Ihren Tag zu gestalten. Sie haben die Qual der Wahl!

8. Tag: Individuelle Heimreise von Rotterdam

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Programmänderungen vorbehalten

*Abhängig von der behördlichen Vergabe der Liegeplätze kann auch Vianen als Alternative für Schoonhoven angelaufen werden. Fahrplan dann am 5. Tag Utrecht – Vianen, Radtour ca. 45 – 55 km und am 6. Tag: Vianen – Gouda – Rotterdam, Radtour, ca. 59 km. Endgültige Vergabe der Liegeplätze im Frühjahr 2023.

Bitte beachten Sie:

Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser, Schlechtwetter oder Brückensperrung eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu ändern, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt. Fahrplan- und Programmänderungen vorbehalten. EU-Staatsbürger benötigen für die Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Mindestteilnehmerzahl: 60 Personen.  

Teilnehmende müssen vollständig geimpft bzw. genesen sein (2-G-Regel). Die staatlichen Regeln ändern sich fortlaufend. Alle Teilnehmenden müssen sich rechtzeitig vor Reiseantritt über die jeweiligen Regeln informieren, tragen hierfür selbst die Verantwortung, die aktuellen Corona-Reisebestimmungen zum Reisezeitpunkt zu prüfen und einzuhalten. Zur Sicherheit aller an Bord anwesenen Personen sind Teilnehmende ggf. verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.

Partner

SE- Tours GmbH, Bremerhaven

pro Person ab
€ 585,00

Diese Reise ist derzeit online leider nicht buchbar.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Buchungswunsch an unser Urlaubsteam unter Tel. 0711 9744 12845
Oder senden Sie eine schriftliche Anfrage über FlugSchiffRad@ErholungsWerk.de

Termine

Im Zeitraum 25.03.2023 - 07.10.2023

Inklusive

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • ab/bis Rotterdam
  • Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gänge-Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägl. Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- u. Handtuchwechsel nach Bedarf,
  • tägliche Radtourenbesprechung
  • 1x Routenbuch/Kabine
  • Bordreiseleitung
  • alle Hafen- und Schleusengebühren
  • GPS-Daten für die Radtouren
  • Bei Buchung eines Rades Mietradversicherung inkl. 

Exklusive

  • An- und Abreise
  • Transfers
  • Fahrradmiete
  • Getränke an Bord
  • Eintritts- und Besichtigungsgelder
  • Stadtpläne
  • Versicherungen
  • Fährgebühren
  • Geb. für den Waterbus
  • Ausflüge 
  • Parkgebühren
  • Trinkgelder u. Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Zubuchbar:

Versicherungschutz (siehe hier).

7-Gang-Rad mit Gepäckträgertasche und Hand- und Rücktrittbremse o. Freilauf
(RAD) = 79,00 €.

8-Gang-Elektrobike
(ERD) = 189,00 €

(bei Buchung des Rades Angabe der Körpergröße erforderlich). Eigene Fahrräder können auf Anfrage mitgebracht werden (stark begrenzt). Keine Haftung für evtl. Schäden, Verlust, Diebstahl. Anmeldung erforderlich.

 

Hinweis zur Buchung

Das Angebot ist ein Pauschalreiseangebot. Hier finden Sie weitere Informationen zu den Reisebedingungen für Pauschalangebote sowie das Formblatt.

pro Person ab
€ 585,00

Diese Reise ist derzeit online leider nicht buchbar.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Buchungswunsch an unser Urlaubsteam unter Tel. 0711 9744 12845
Oder senden Sie eine schriftliche Anfrage über FlugSchiffRad@ErholungsWerk.de

MS Normandie

Ihr Schiff

An Bord des schönen Mittelklasseschiffes erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. 
Auf dem Oberdeck befindet sich der gemütliche Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant (kein direkter Zugang vom Kabinenbereich). 
Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle.

Ihre Kabinen

Die MS NORMANDIE hat insgesamt neunundvierzig 2-Bett-Kabinen und zwei 1-Bett-Kabinen. 
Alle 2-Bett-Kabinen auf Haupt- und Oberdeck sind ca. 10-11 m² groß und mit zwei unteren Betten, Dusche/WC, TV, Safe (Kaution), Föhn, zentral geregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. 
Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen. 
Die Betten werden tagsüber in Sitzsofas verwandelt. 
Die 1-Bett-Kabinen sind kleiner (ca. 7 qm) und verfügen über ein unteres Bett.

MS Normandie auf einen Blick

Länge
91,20m
Breite
10,50m
Tiefgang
1,60m
Betten
100
Kabinengröße
10-11m²
Crew
17
Alle technischen Daten sind ca. Angaben.

Süd-Holland

Sie werden nicht nur einen langen weißen Sandstrand erwarten, sondern auch Tulpenfelder im Frühling. Die lebhafte Stadt von Süd-Holland ist Rotterdam. Dort gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten, köstliche Restaurants und Kunst darf natürlich auch nicht fehlen. Erkunden Sie andere viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten.

Süd-Holland

Südlich von Amsterdam gelegen, ist die Provinz Süd Holland (Zuid-Holland) mit ihren breiten Sandstränden und den waldreichen Dünen eines der beliebtesten Urlaubsziele der Niederlande. Entdecken Sie die zahlreichen malerischen Städtchen, wie beispielsweise Leiden, der Geburtsort Rembrandts, besuchen Sie den bekannten Käsemarkt in Gouda oder spazieren Sie durch die Apfelgärten von Boskoop.

Süd-Holland, Zeeland

Zeeland, ein Land voller Ufer, lautet der Wahlspruch der hier lebenden Menschen. Denn wo immer Sie sich auch in Zeeland befinden, innerhalb von 15 Minuten sind Sie am Wasser. Im Inland entdecken Sie ruhige Polderlandschaften mit grünen Wiesen, weitläufigen Kornfeldern, Gärtnereien und Obstgärten. Genießen Sie die Ruhe, die Freiheit und den Duft des Meeres in einer Oase aus Grün und Blau.

Niederlande

Niederlande, das sind nicht nur Tulpen und Windmühlen, auch die herrliche Küstenlandschaft mit traumhaften Sandstrand, endlose Dünen und zahlreiche Wassersportmöglichkeiten werden Sie faszinieren. Entdecken Sie auf einer Radtour Grachten und Windmühlen, Deiche und Kanäle, romantische Dörfer, lebendige Städte und Tulpenmeere. Die Niederlande bieten einen ungewöhnlichen Reichtum an Kunstwerken und Zeugnissen aus mehreren Jahrtausenden. Amsterdam, durch seine vielen Grachten und Brücken, auch das Venedig des Nordens genannt, erwartet Sie mit zahlreichen interessanten Museen und Gebäuden.



Merkzettel
Rufen Sie an: 0711 9744 - 12825
Mo. - Fr.: 09.00 - 16.00 Uhr
Häufig gestellte Fragen
Schreiben Sie uns!
© 2019 ErholungsWerk.de
Wir setzen nur technisch notwendige Cookies ein und die ein fehlerfreies Funktionieren unserer Seite unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Schließen.