KRGBART030

Großbritannien, Großbritannien, Großbritannien

The very best of Great Britain - MS Artania

  • Von Edinburgh über die Orkney´s in die Highlands
  • Best of: Belfast, Isle of Man und Liverpool
  • Dublin, Cork und der Süden Englands

Termin: 27.06. - 10.07.2021 (14 Tage)

Vollpension
Tischwein inklusive
Informationsmaterial und Reiseführer
deutschsprachige Reiseleitung
pro Person
€ 2.275,00
Unverbindliche Anfrage

Ihre Reise

Auf dieser Kreuzfahrt mit MS Artania statten Sie unseren Inselnachbarn einen ausgiebigen Besuch ab und lernen die irische sowie britische Lebensweise besser kennen. Die Naturschönheit Schottlands und Irlands wird Sie ebenso bezaubern wie die Heimatstätte der Beatles und der romantische Süden Englands. Dazu genießen Sie an Bord besten Service und maritime Verwöhnmomente – eine perfekte Traumkreuzfahrt!

MS Artania

Unsere Leistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Outdoor Sportparks
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine (auf Wunsch)
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • mit Audio-Systemen bei Ausflugsteilnahme

Verpflegung

Vollpension an Bord

Zubuchbar

Versicherungsschutz. Ausflugsprogramme vor Ort. An-/Abreisemöglichkeit mit Bus oder Bahn auf Anfrage. 

Glückskabine

Wenn Sie uns die Wahl Ihrer Kabine überlassen, sparen Sie Geld. Ihre Kabinennummer erhalten Sie bei der Einschiffung. Die Unterbringung erfolgt in einer preislich höheren, in diesem Prospekt ausgewiesenen Kabinenkategorie nach Verfügbarkeit. 

1. Tag: Bremerhaven

Einschiffung ab ca. 15.00-17.00 Uhr e)

2. Tag: Urlaub auf See

3. Tag: Rosyth/Schottland/Großbritannien ®

Trossachs, Edinburgh Castle und Royal Mile, Edinburgh und Royal Yacht Britannia f)

4. Tag: Kirkwall/Orkney Inseln/Schottland/Großbritannien

Stadtrundgang Kirkwall, Orkney Panoramafahrt, Naturschutzgebiete von Orkney f)

5. Tag: Ullapool/Schottland/Großbritannien ®

Historischer Kurort und Schlucht, Panoramafahrt Schottische Highlands, Loch Ness und Inverness f)

Kreuzen in der Schottischen Inlandsee

6. Tag: Belfast/Nordirland/Großbritannien t)

Stadtrundgang Belfast, Mount Stewart Herrenhaus und Garten, Belfast am Abend mit Pub-Besuch, Belfast und "Titanic Experience" f)

7. Tag: Douglas/Isle of Man/Großbritannien ®

Spaziergänge

Liverpool / Großbritannien t)
Sonnenuntergang am Crosby Beach f)

8. Tag: Liverpool/Großbritannien t)

Liverpool zu Fuß, Panoramafahrt Liverpool, Liverpool zu Fuß mit Museum "The Beatles Story", Historisches Chester f)

9. Tag: Dun Laoghaire/Dublin/Irland ®

Dublin Castle und Stadtrundfahrt, Dublin Rundgang und Pub-Besuch, Malahide Castle und Landschaftsfahrt f)

10.  Tag: Cobh /Cork/Irland

Cork mit Freizeit, Cork Rundgang mit Pub-Besuch, Cork und Blarney Castle, Jameson Whiskeybrennerei und Midleton f)

Kreuzen im Cork-Harbour

11. Tag: Torquay/Großbritannien ®

Totnes und Buckfast Abbey, Highlights der englischen Riviera f)

12. Tag: Portsmouth/Großbritannien

Portsmouth Stadtrundgang, Chichester, London Panoramafahrt, Stonehenge und Salisbury f)

13. Tag: Urlaub auf See

14. Tag: Bremerhaven

Ausschiffung ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)

 

® Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig
e) a) Einschiffungs- und Ausschiffungszeit unter Vorbehalt. Die endgültigen Zeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Reisebeginn.
f) Ausflüge- fakultativ
t) tideabhängig

 

Bitte beachten Sie:

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig.

Partner

Phoenix Reisen, Bonn

pro Person
€ 2.275,00
Unverbindliche Anfrage

Programm

Tag 3: Rosyth / Schottland / Großbritannien ®

Trossachs

ca. 4,5 Std.
Sie fahren vom Hafen in nordwestliche Richtung zur malerischen Gegend von Trossachs, berühmt für zahlreiche schottische Lochs, weitläufige Wälder sowie kleine charmante Städte und Dörfer. Unterwegs passieren Sie den berühmten Schauplatz der Schlacht von Bannockburn, wo 1314 der Ritter Braveheart mit seinem Heer über die Engländer siegte und damit den Grundstein für die schottische Unabhängigkeit legte. Anschließend erreichen Sie den Nationalpark rund um Callender. Genießen Sie die typisch schottische Landschaft mit herrlichen Seen und Wäldern. Sie besuchen Loch Katrine, das besonders schön in die Landschaft eingebettet liegt. Nach etwas Freizeit fahren Sie über Aberfoyle zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Edinburgh Castle und Royal Mile

ca. 4,5 Std.
Sie fahren eine knappe Stunde über die Bundesstraße nach Edinburgh. Hier passieren Sie die Princes Street mit schönen Geschäften und reizvoll angelegten Gärten. Sie besuchen das prächtige Edinburgh Castle, 136 m über der Stadt gelegen. Während der Besichtigung des Schlosses sehen Sie u.a. den alten Königspalast aus dem 15. Jh., in welchem die Schottischen Kronjuwelen aufbewahrt werden, sowie die Wohnung, in der einst die schottische Königin Mary ihren Sohn, den späteren König James VI. von Schottland, zur Welt brachte. Anschließend Panoramafahrt durch die Altstadt Edinburghs, auf der Sie u.a. die Royal Mile sehen, die "Königliche Meile", die aus verschiedenen Straßen besteht und von historischen mehrstöckigen Häusern gesäumt ist. Abschließend passieren Sie den Palace of Holyroodhouse, offizieller Sitz der Königin Elizabeth II. in Schottland, sowie das Schottische Parlamentsgebäude, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

75 €

Edinburgh und Royal Yacht Britannia

ca. 4,5 Std.
Vom Schiff fahren Sie in das Zentrum von Edinburgh. Ihre Panoramarundfahrt führt an einigen der bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei wie der Royal Mile, der Princes Street, dem Edinburgh Castle und dem Schottischen Parlament. Nur wenige Kilometer außerhalb des Stadtzentrums von Edinburgh, im Distrikt Leith, liegt die vermutlich berühmteste Yacht der Welt, die Royal Yacht Britannia. Über 40 Jahre diente die Yacht als schwimmendes Zuhause des Britischen Königshauses. Heute ist sie ein interessantes Museum, das Einblicke in das Leben der Königlichen Familie an Bord gibt. Fahrt zum Besucherzentrum, bevor Sie schließlich an Bord gehen dürfen. Jeder Besucher wird mit einem elektronischen Museumsführer ausgestattet und kann somit die fünf Decks der Yacht ganz individuell und im eigenen Tempo erkunden. Sowohl der Wohnbereich wie auch der Arbeitsbereich, die Brücke und die Wäscherei sind zur Besichtigung freigegeben. Nach dem Besuch der Yacht kehren Sie zum Schiff zurück. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2018)

69 €

 

Tag 4: Kirkwall / Orkney Inseln/Schottland / Großbritannien

Stadtrundgang Kirkwall

ca. 2,5 Std.
Kurzer Bustransfer nach Kirkwall. Ihr Rundgang führt Sie durch die historische Altstadt mit ihren schmalen, gewundenen Gassen, die sich über all die Jahrhunderte kaum verändert haben. Sie sehen die beeindruckende St. Magnus-Kathedrale aus dem 12.Jh., auch als das "Licht des Nordens" bekannt. Sie gilt als das schönste mittelalterliche Gebäude in Nord-Schottland. Sie nehmen an einer etwa 45-minütigen geführten Besichtigung teil. Anschließend geht es zur gegenüberliegenden Burgruine Bishop's Palace. Vom "Moosie Toor" (einem runden Turm) bietet sich Ihnen ein guter Blick über die Stadt. Der Rundgang führt Sie dann zum nahe gelegenen Earl's Palace, einem der bedeutendsten Rensaissancebauwerke in Schottland. Beide Burgruinen liegen im Herzen der modernen Stadt, und während des Rundgangs erfahren Sie mehr über ihre Geschichte, die eng mit der Herrschaft des tyrannischen und wenig beliebten 2. Earl of Orkney, Patrick Stewart, verbunden ist. Zum Abschluss machen Sie noch einen Fotostopp an den Tankerness House Gardens, bevor es zurück zum Schiff geht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Sonntag vormittags ist eine Besichtigung der Kathedrale nicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

Orkney Panoramafahrt

ca. 2 Std.
Sie passieren zunächst die Küste von Scapa Flow, dem Stützpunkt der britischen Flotte während der beiden Weltkriege, und erreichen das sogenannte "Wunder von Lager 60", die Italienische Kapelle, die von Kriegsgefangenen aus Nissenhütten erbaut wurde. Nach der Besichtigung kehren Sie zurück nach Kirkwall. Hier befindet sich die St. Magnus Kathedrale, welche die Gebeine des Heiligen St. Magnus beherbergt und das "Licht des Nordens" genannt wird. Nach der Besichtigung Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

59 €

Naturschutzgebiete von Orkney

ca. 3,5 Std.
Knapp einstündige Fahrt zum Naturschutzgebiet Birsay Moors (RSPB = Royal Society for the Protection of Birds). Mit etwas Glück können Sie Sterntaucher, Graugänse und verschiedene Entenarten wie Stockenten, Reiherenten, Veilchenenten entdecken. Ebenso können hier Raubvögel beobachtet werden, gilt doch das Gebiet als Lebensraum u.a. für die Kornweihe (Familie der Habichte). Genießen Sie von einem Aussichtspunkt den weiten Blick auf Mainland Orkney (die Hauptinsel) und kleinere vorgelagerte Inseln. Weiterfahrt zum Naturschutzgebiet Marwick Head. Spaziergang zur etwa 1 km entfernt gelegenen Aussichtsplattform. Von hier hervorragende Sicht auf den Atlantik sowie das Gewirr von Trottellumen, Rissas, Eissturmvögeln, Alks und Papageientauchern, die sich auf den bis zu 60 m hohen Felsklippen tummeln. Fußweg zurück zum Bus. Auf der Rückfahrt zum Schiff passieren Sie den "Ring von Brodgar", eine kreisförmige Steinsetzung, die inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen ist.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

69 €

 

Tag 5: Ullapool / Schottland / Großbritannien ®

Historischer Kurort und Schlucht

ca. 4 Std.
Einstündige Busfahrt nach Strathpeffer. Im 18. Jh. wurden hier schwefelhaltige Quellen entdeckt, Anfang des 19. Jh. entstand die erste hölzerne Trinkhalle und in der Folgezeit entwickelte sich Strathpeffer zum beliebten Kurort. Aus dieser Zeit zeugen noch viele viktorianische Villen und andere Bauten. Heute ist es ein Ferienort und Ausgangspunkt für Ausflüge in die Highlands. Während Ihrer ca. einstündigen individuellen Erkundung sehen Sie einige restaurierte Gebäude, z.B. den ehemaligen Bahnhof, der heute Platz für viele kleine Geschäfte und ein Museum bietet. Weiterfahrt durch die beeindruckende Landschaft der Highlands nach Corrieshalloch Gorge, einer tiefen Schlucht mit Wasserfall und historischer Hängebrücke aus dem 19.Jh. - ein Blick in die Tiefe lohnt sich. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Festes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Panoramafahrt Schottische Highlands

ca. 3,5 Std.
Die Schottischen Highlands gehören zu den landschaftlich spektakulärsten Gebieten Großbritanniens. Sie passieren den North West Highlands Geopark und sehen die Klippen von Knockan Crag mit Gelegenheit für einen Fotostopp. Anschließend sehen Sie aus der Ferne die Ruine des Ardvreck Castle aus dem 15. Jh. Geistergeschichten ranken sich noch heute um das ehemalige Anwesen des Clans der MacLeods. Etwas Freizeit genießen Sie danach im kleinen Ort Lochinver mit etwa 650 Einwohnern, bevor Sie durch dünn besiedelte Gebiete nach Ullapool zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Loch Ness und Inverness

ca. 7 Std. mit Lunchbox 
Die landschaftlich reizvolle Fahrt durch die Schottischen Highlands führt Sie zum berühmten Loch Ness, bekannt durch das Seeungeheuer Nessie. Während Sie das dunkle Gewässer von Loch Ness passieren, stellt sich die Frage, ob nicht doch vielleicht ein Ungeheuer in der Tiefe wohnt. Direkt am Ufer des Lochs sehen Sie die Ruine des Urquhart Castles. Gelegenheit, eine der meist fotografierten Szenerien in Schottland mit der Kamera einzufangen. Die Burg wurde sowohl als Festung als auch als Residenz erbaut und die Legende besagt, dass Nessie (oder "Beastie Wee", wie es auch genannt wird)  in einer tiefen Höhle unter der Burg wohnt. Nach dem Besuch der Burgruine Urquhart Weiterfahrt nach Inverness, der Hauptstadt der Highlands. Etwas Freizeit für eigene Erkundungen und Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Januar 2019)

69 €

 

Tag 6: Belfast / Nordirland / Großbritannien 

Stadtrundgang Belfast

ca. 3 Std.
Nach einer kurzen Busfahrt startet Ihr geführter Rundgang durch Belfast. Die interessante Stadt weist eine einzigartige Kultur auf, die über vier Jahrhunderte gewachsen ist. So sehen Sie den von 1865 bis 1870 errichteten Albert Memorial Clock Tower, das Customs House, den St. George's Market, eine der ältesten Attraktionen von Belfast, das 1894 erbaut Theater und die gegenüberliegende Crown Bar (oder auch Crown Liquor Saloon), den ältesten Pub Irlands, die moderne Waterfront Hall, ein Kultur- und Konferenzzentrum, sowie "The Big Fish" in der Donegall Quay. Diese 1999 geschaffene 10 m lange Skulptur besteht aus Keramikmosaiken, die jede einzelne einen kleinen Ausschnitt aus der Belfaster Geschichte darstellt, z.B. einen Zeitungsausschnitt, einen Brief, ein Porträt oder eine geschichtliche Szene. Kurzer Fotostopp am historischen Rathaus, das 1906 im Stil der klassischen Renaissance erbaut wurde. Im Anschluss etwas Freizeit im Stadtzentrum und Rückkehr per Bus zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Keine Innenbesichtigungen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

39 €

Mount Stewart Herrenhaus und Garten

ca. 4 Std.
Nach etwa einstündiger landschaftlich reizvoller Fahrt erreichen Sie das beeindruckende Anwesen Mount Stewart House. Im 19. Jh. erbaut, gilt heute der parkartig angelegte Garten als Hauptsehenswürdigkeit. Mit seinen überaus seltenen und farbenfrohen Pflanzen zählt er zu den schönsten und bekanntesten Gärten der Britischen Inseln. Die prächtige Grünanlage ist in 17 unterschiedliche Bereiche gegliedert. Mount Stewart war einst Sitz der Londonderry Familie, deren berühmtestes Familienmitglied, Lord Castlereagh, britischer Außenminister war. Nach einem Rundgang im Haus und etwas Freizeit im Garten Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Belfast am Abend mit Pub-Besuch

ca. 2,5 Std. 
Nach dem Abendessen startet Ihre Rundfahrt durch Belfast. Unterwegs sehen Sie das Titanic Quarter mit modernen Bauten. Sie passieren den mit Keramik gefliesten "Big Fish" sowie das Zollgebäude, die "Beacon of Hope"-Statue nahe der Queens Bridge und das Rathaus. Das imposante Gebäude wurde von 1898 - 1906 errichtet, nachdem Belfast 1888 den Stadtstatus erlangt hatte. Anschließend kehren Sie in ein typisches Pub ein und fahren nach einem erfrischenden Pint Bier zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2019)

45 €

Belfast und "Titanic Experience"

ca. 4 Std.
Die Ausstellung "Titanic Experience" wurde 2012 in Belfast eröffnet und erinnert an den Untergang des Ozeanriesen im Jahr 1912. Bereits seit über 100 Jahren sind die Menschen ergriffen von der mehrfach verfilmten Tragödie. Belfast war der "Geburtsort" des Schiffes und hat dadurch einen besonderen Bezug zur RMS Titanic. Die Galerien der Ausstellung erstrecken sich über neun Stockwerke und vermitteln dem Besucher mit Spezialeffekten, kurzer audiovisueller Museumsbahnfahrt, Rekonstruktionen und innovativen sowie interaktiven Methoden neue Einblicke in die Geschichte des Schiffes. Von der Planung und Konstruktion zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin zum Bau und dem Stapellauf sowie der Jungfernfahrt und dem katastrophalen Untergang am 15. April 1912 wird Ihnen die Geschichte der Titanic nähergebracht. Sehenswert sind auch die Aufnahmen des Unterwasserforschungszentrums mit Bildern vom Wrack. Neben dem Besuch der Ausstellung beinhaltet dieser Ausflug auch eine kurze Fahrt durch Belfast, bei der Sie die schönsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Stadt passieren. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

55 €

 

Tag 7: Liverpool / Großbritannien

Sonnenuntergang am Crosby Beach

ca. 2,5 Std.
Zunächst fahren Sie durch den Straßentunnel, der unter dem Fluss Mersey hindurchführt, nach Birkenhead. Von hier haben Sie einen besonders schönen Blick auf das gegenüberliegende Hafenviertel von Liverpool mit der beeindruckenden Skyline, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Hierzu gehören die "Drei Grazien", das moderne "Museum of Liverpool" sowie das Albert Dock. Anschließend fahren Sie wieder zurück und weiter nördlich zur Crosby Beach. Hier sehen Sie ein Kunstwerk der besonderen Art: Antony Gormley's 100 Skulpturen, menschliche Figuren aus Eisen, die verteilt direkt am Strand bzw. im Wasser stehen und aufs Meer blicken. Genießen Sie diese einmalige Atmosphäre im Licht der untergehenden Sonne.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

45 €

 

Tag 8: Liverpool / Großbritannien

Liverpool zu Fuß

ca. 3 Std.
Ihr Stadtrundgang startet direkt an der Pier. Sie erreichen fußläufig die erste Sehenswürdigkeit und eines der Wahrzeichen der Stadt. Im Hafengebiet sehen Sie die "Drei Grazien", ein Gebäudekomplex, der – wie das gesamte historische Stadtviertel – seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe gezählt wird: das Royal Liver Building von 1911 (eines der ersten Hochhäuser in Großbritannien und zu Beginn des 20. Jahrhunderts das höchste Gebäude in Europa), das Cunard Building von 1917 im Stil eines italienischen Palazzo sowie das Port of Liverpool Building von 1917 im neobarocken Stil. Das Liver Building hat zwei Glockentürme mit jeweils einem 5,5 m hohen Vogel aus Kupfer, die als "Schutzengel" zu den Wahrzeichen der Stadt gehören. Sie spazieren weiter durch das beeindruckende Hafengebiet und sehen das 2011 eröffnete Museum von Liverpool, dessen Fassade im modernen Architekturstil einen interessanten Kontrast darstellt (Außenbesichtigung). Dazu zählen auch die Gebäude "Mann Island" mit ihren eleganten Stahl- und Glaskonstruktionen, die hinter dem Museum zu sehen sind. Sehenswert sind weiterhin die Speichergebäude des Albert Docks, die im 19.Jh. erbaut wurden und ermöglichten, dass die Schiffe direkt neben den Lagerhallen entladen werden konnten. Die alten Lagerhäuser wurden zwischenzeitlich umfassend renoviert, und so finden sich hier zahlreiche Restaurants, Pubs und Geschäfte. Auf Ihrem Weg in die Stadt passieren Sie das Queen Victoria Monument auf dem Derby-Square, das 1906 enthüllt wurde, und wenige hundert Meter weiter erreichen Sie die Mathew Street. Hier befindet sich der Cavern Club, wo die Beatles ihre Karriere starteten. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

29 €

Panoramafahrt Liverpool

ca. 3 Std.
Liverpool, eine pulsierende, lebendige Stadt mit reichem kulturellem Erbe, liegt im Nordwesten Englands an der Mündung des Flusses Mersey. Ihre Panoramarundfahrt zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Gebäude. Sie passieren die "Drei Grazien", Teil des von der UNESCO geschützten historischen Hafenviertels. Dieser Gebäudekomplex besteht aus dem Royal Liver Building von 1911, dem Cunard Building sowie dem Port of Liverpool Building (beide von 1917). Weiterfahrt zu den Speichergebäuden des Albert Docks. Die alten Lagerhäuser wurden umfassend renoviert und bieten heute Platz für Restaurants, Pubs und Geschäfte. In der Innenstadt sehen Sie die Metropolitan Kathedrale sowie die Anglikanische Kathedrale, eine der größten Sakralbauten der Welt. Sie passieren das Rathaus mit schönem Turm aus dem 18. Jh. sowie das geschäftige Einkaufsviertel.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

Liverpool zu Fuß mit Museum "The Beatles Story"

ca. 4,5 Std.
Ihr Stadtrundgang startet direkt an der Pier. Sie erreichen fußläufig die erste Sehenswürdigkeit und eines der Wahrzeichen der Stadt. Im Hafengebiet sehen Sie die "Drei Grazien", ein Gebäudekomplex, der – wie das gesamte historische Stadtviertel – seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe gezählt wird: das Royal Liver Building von 1911 (eines der ersten Hochhäuser in Großbritannien und zu Beginn des 20. Jahrhunderts das höchste Gebäude in Europa), das Cunard Building von 1917 im Stil eines italienischen Palazzo sowie das Port of Liverpool Building von 1917 im neobarocken Stil. Das Liver Building hat zwei Glockentürme mit jeweils einem 5,5 m hohen Vogel aus Kupfer, die als "Schutzengel" zu den Wahrzeichen der Stadt gehören. Sie spazieren weiter durch das beeindruckende Hafengebiet und sehen das 2011 eröffnete Museum von Liverpool, dessen Fassade im modernen Architekturstil einen interessanten Kontrast darstellt (Außenbesichtigung). Dazu zählen auch die Gebäude "Mann Island" mit ihren eleganten Stahl- und Glaskonstruktionen, die hinter dem Museum zu sehen sind. Sehenswert sind weiterhin die Speichergebäude des Albert Docks, die im 19.Jh. erbaut wurden und ermöglichten, dass die Schiffe direkt neben den Lagerhallen entladen werden konnten. Die alten Lagerhäuser wurden zwischenzeitlich umfassend renoviert, und so finden sich hier zahlreiche Restaurants, Pubs und Geschäfte. Hier besuchen Sie das weltweit größte Beatles Museum "The Beatles Story", wo Sie viel Wissenswertes rund um die berühmten "Fab Four" erfahren. Es wird der Erfolg der Band von ihren Anfängen bis zum Höhepunkt ihrer Karriere, ihre spätere Auflösung und ihre Solo-Karrieren anschaulich dargestellt. Danach gehen Sie weiter in die Stadt und passieren das Queen Victoria Monument auf dem Derby-Square, das 1906 enthüllt wurde. Wenige hundert Meter weiter erreichen Sie die Mathew Street, wo sich der Cavern Club befindet, in dem die Beatles ihre Karriere starteten. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

59 €

Historisches Chester

ca. 4,5 Std.
Dieser Ausflug bringt Sie in eine der schönsten historischen Städte Großbritanniens. Chester liegt im Nordwesten Englands, nahe der Grenze zu Wales. Die historische Hauptstadt der Grafschaft Cheshire befindet sich nördlich des Flusses Dee. Chester ist bekannt für die aus dem Mittelalter stammenden Fachwerkkolonnaden mit zahlreichen Geschäften. Neben der Altstadt zählt die gotische Kathedrale zu den Hauptsehenswürdigkeiten, und von besonderer Bedeutung sind die römischen Ruinen, Zeugen der 2.000-jährigen Geschichte. Seit so langer Zeit stellt auch der berühmte Chester-Käse einen wichtigen Wirtschaftsfaktor der Region dar. Nach einer kurzen Panoramafahrt genießen Sie eine 1,5-stündige Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie nach Liverpool zurückkehren. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

55 €

 

Tag 9: Dun Laoghaire / Dublin / Irland ®

Dublin Castle und Stadtrundfahrt

ca. 4 Std.
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. Mai 2021
(Stand: September 2019)

Dublin Rundgang und Pub-Besuch

ca. 4 Std.
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. Mai 2021
(Stand: September 2019)

Malahide Castle und Landschaftsfahrt

ca. 4 Std.
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. Mai 2021
(Stand: September 2019)

 

Tag 10: Cobh / Cork / Irland

Cork mit Freizeit

ca. 3 Std.
Der Ausflug beginnt mit einer Rundfahrt durch Cork, Europäische Kulturhauptstadt 2005. Der alte Name Corcaigh, was soviel wie Marschland bedeutet, geht auf die Lage der Stadt zwischen den beiden Flussläufen des Lee zurück, welche die Stadt auf beiden Seiten säumen. Sie passieren u.a. die Kathedrale St. Anne, das University College Cork in charakteristischer Oxford-Architektur, die Markthalle "English Market", die Elisabeth II. während ihres letzten Irlandaufenthalts besuchte, sowie die City Hall. Genießen Sie etwa 1 Stunde Freizeit, bevor Sie zurück zum Schiff fahren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

39 €

Cork Rundgang mit Pub-Besuch

ca. 3,5 Std.
Zunächst gut 45 Minuten Busfahrt in das Stadtzentrum von Cork. Ihr gut einstündiger Rundgang führt Sie in das ehemalige Viertel der Hugenotten, die zu Beginn des 18. Jh. auf der Flucht vor religiöser Verfolgung nach Cork kamen. Sie gelangen zur Grand Parade, der wichtigsten Verkehrsader im Zentrum Corks, und passieren den "English Market", eine Markthalle, die Elisabeth II. während ihres Irlandaufenthalts besuchte. Nach Ihrem geführten Rundgang kehren Sie in einen irischen Pub ein und genießen ein wohlverdientes Pint. Genießen Sie die traditionelle Atmosphäre mit Live-Musik. Anschließend Rückfahrt zum Schiff. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

45 €

Cork und Blarney Castle

ca. 4,5 Std.
Der Ausflug startet mit einer kurzen Panoramafahrt durch Cork, europäische Kulturhauptstadt 2005. Das Zentrum der Stadt liegt auf einer Insel in der Flussmündung des River Lee. Da der Fluss sich um die Stadt schlängelt, bedeutet ihr älterer Stadtname "Corcaigh" auch soviel wie "Marschland". Sie passieren die Kathedrale St. Anne, das University College Cork in charakteristischer Oxford-Architektur sowie die im gotischen Stil im 19.Jh. erbaute St. Finbarr's Kathedrale, an deren Stelle um 650 der heilige Finbarr, Bischof von Cork, ein Kloster gegründet haben soll. Sie erreichen das Blarney Castle mit dem berühmten Blarney Stone, dem "Stein der Sprachgewandheit". Die Legende besagt, dass der zu "freier Rede" befähigt wird, der diesen Stein küsst. Dieser befindet sich jedoch in einem Bergfried in 29 m Höhe, und so müssen erst 127 Stufen erklommen werden. Vor der Rückfahrt zum Schiff wird noch der größte Irische Shop besucht: die Blarney Woollen Mills.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

Jameson Whiskeybrennerei und Midleton

ca. 3,5 Std.
Ziel dieses Ausflugs ist die preisgekrönte Whiskeybrennerei Jameson Heritage Centre, untergebracht in einem liebevoll restaurierten Gebäude aus dem 18. Jh. Nach einer kurzen audiovisuellen Präsentation folgt ein geführter Rundgang durch die Brennerei. Das alte Wasserrad ist noch immer funktionstüchtig und die glänzenden Kupferkessel gelten noch heute als die größten der Welt. Ihr Rundgang endet mit einem Besuch der Jameson Bar inklusive kleiner Whiskeyverkostung. Im Anschluss haben Sie etwas Freizeit, um sich im Souvenirgeschäft umzusehen. Kurze Pause in dem kleinen Ort Midleton mit hübschen Markthäusern und dem Glockenturm aus dem Jahr 1798, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Führung in der Brennerei in kleinen Gruppen in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

 

Tag 11: Torquay / Großbritannien ®

Totnes und Buckfast Abbey

ca. 4 Std.
Nach etwa einer halben Stunde Busfahrt erreichen Sie die Marktstadt Totnes. Entlang der schmalen Straßen befinden sich viele historische Gebäude und zahlreiche Geschäfte. Genießen Sie etwas Freizeit und erkunden Sie Totnes individuell. Anschließend fahren Sie durch die grüne hügelige Landschaft von Süd-Devon und zur Buckfast Abbey. Diese Benediktiner-Abtei von 1018 liegt am Ufer des Dart. 1148 übernahmen Zisterzienser das Kloster. 1882 richteten sich die Benediktiner dort wieder ein und bauten von 1907-37 eine große Kirche. Im Abteiladen werden Honig, Fruchtwein und farbiges Glas verkauft. Nach ca. einer Stunde Aufenthalt Rückfahrt nach Torquay. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

49 €

Highlights der englischen Riviera

ca. 4 Std.
Diese Tour vermittelt Ihnen einen Eindruck von der "Englischen Riviera", einem ca. 30 km langen Küstenstreifen mit dem Seebad Torquay, Paignton und dem Fischerhafen Brixham sowie 20 Stränden. Diese Region ist eines der beliebtesten touristischen Ziele in Großbritannien. Sie fahren zunächst wenige Minuten über die Meadfoot-Sea-Straße zum Strand von Babbacombe am nordöstlichen Rand von Torquay. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um durch die "Babbacombe Downs" mit der höchstgelegenen Felsküstenpromenade Englands zu spazieren und die herrlichen Ausblicke zu genießen. Von Babbacombe fahren Sie über Torquay und entlang der Küstenstraße zum historischen Fischereihafen Brixham. Hier haben Sie eine gute Stunde Zeit zur freien Verfügung, um das geschäftige Treiben im Hafen und die gewundenen Nebenstraßen individuell zu erkunden. Anschließend Rückfahrt zum Hafen.
Vorbehaltliche Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

49 €

 

Tag 12: Portsmouth / Großbritannien

Portsmouth Stadtrundgang

ca. 2,5 Std.
Portsmouth ist eine dynamische Hafenstadt mit maritimem Erbe. Während des Rundgangs erkunden Sie sowohl moderne wie auch historische Stadtteile. Sie starten am historischen Hafenviertel und spazieren durch die Gundwharf Quays, wo in eindrucksvoll restaurierten Hafenanlagen heute Restaurants, Outlet-Geschäfte sowie Wohnungen und Hotels untergebracht sind. Sie sehen den Spinnaker Tower mit 170 m hohem Beton- und Stahlsegel und drei Aussichtsplattformen, die einen tollen Blick auf die Stadt ermöglichen (keine Besichtigung). Sie gehen an der Uferpromenade entlang zum stimmungsvollen Viertel Spice Island, wo früher exotische Gewürze aus der ganzen Welt importiert wurden. Genießen Sie den Spaziergang durch die engen Gassen mit Kopfsteinpflaster, wo sich einst Gasthäuser, Pubs, Pfandhäuser, Bordelle und Schneidereien aneinanderreihten, die von den hier verweilenden Seeleuten bevölkert wurden. Sie sehen das Treiben der Boote im Hafen von Portsmouth und entdecken die alten Verteidigungsanlagen, die die enge Einfahrt des Hafens schützen sollten. Sie passieren den Round Tower und den Square Tower (Teile der alten Befestigungen) und setzen Ihren Rundgang durch Alt-Portsmouth fort. Dabei sehen Sie die Statue von Horatio Nelson, einem der größten englischen Helden der Seefahrt, die Royal Garrison Church, Überreste einer Kirche aus dem 13.Jh., und die Kathedrale, auch als "Kathedrale des Meeres" bekannt. Danach kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück und fahren von hier mit dem Shuttle-Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis. (Stand: Juli 2019)

35 €

Chichester

ca. 3,5 Std.
Fahrt in östlicher Richtung entlang der Küste nach Chichester, der Hauptstadt der Grafschaft West-Sussex. Die Stadt ist römischen Ursprungs und eine der ältesten Siedlungen Großbritanniens. Chichester besitzt eine schöne romanische Kathedrale mit sehenswertem Chagall-Fenster und vielen weiteren Kunstwerken (Erklärungen erfolgen bei Außenbesichtigung). 1080 wurde die Originalkirche eingeweiht, später niedergebrannt und im 13. Jh. wieder aufgebaut. Nach der Innenbesichtigung genießen Sie etwa 2,5 Std. Zeit zur freien Verfügung mit Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Fußgängerzone oder entlang der alten Stadtmauer. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich das im Jahr 1501 aufgestellte Kreuz am Marktplatz anzuschauen. Über die Autobahn gelangen Sie zurück nach Portsmouth.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

49 €

London Panoramafahrt

ca. 9 Std. mit Lunchbox
Sie fahren mit dem Bus etwa 2 Std. nach London. Dort angekommen führt Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie sehen u.a. Houses of Parliament, Westminster Abbey, Trafalgar Square, Big Ben, The Mall, Millennium Eye sowie Buckingham Palace. Je nach Verkehrslage haben Sie gut 2 Stunden Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Danach Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff.
Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramafahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

79 €

Stonehenge und Salisbury

ca. 7,5 Std. mit Lunchbox
Gute 1,5 Stunden Busfahrt nach Stonehenge. Es ist das bedeutendste Monument prähistorischer Besiedlung in Großbritannien und stammt vermutlich aus der Zeit um 3000 v. Chr. Sie gelangen zum Besucherzentrum, das im Dezember 2013 eröffnet wurde. Es informiert umfassend über die Geschichte und Forschung zu Stonehenge und befindet sich etwa 2 km von den Steinkreisen entfernt (Shuttleservice, Wartezeiten möglich). Nach ca. 2 Std. Aufenthalt fahren Sie weiter nach Salisbury, einer Stadt mit mittelalterlichem Kern. Etwa 2 Std. Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Eine gute Gelegenheit, die alles überragende Kathedrale individuell zu besichtigen (Eintrittsgebühr nicht inklusive). Anschließend Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

89 €

 

 

 

Von-Bis
Dauer
Preis

27.06.2021 - 10.07.2021

13 Tage

pro Person ab € 2.275,00

Termine

Termin: 27.06.-10.07.2021

Inklusive

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Outdoor Sportparks
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • mit Audio-Systemen bei Ausflugsteilnahme

Exklusive

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • evtl. Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen

Kinderpreise

Im Zusatzbett: s. Preistabelle. Bei 2 Kindern von 2-11 Jahren wird nur für 1 Kind der Kinderpreis u. für das 2. Kind der Jugendpreis berechnet. Bei Unterbringung im Zusatzbett kommt der Kinder - bzw. Jugendpreis zur Anwendung. Kinder von 2-11 Jahren erhalten 20% Ermäßigung, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt. Kleinkinder bis 2 Jahre können nicht befördert werden.

pro Person
€ 2.275,00
Unverbindliche Anfrage

MS Artania

Ihr Schiff

Elegante Weltenbummlerin mit königlichem Blut

Innen war gestern, Artania ist heute. 
Ganz im Stil moderner Luxusschiffe bietet MS Artania nur Außenkabinen. Allerdings gibt es bei Phoenix das neue Reisegefühl zu einem verträglichen Preis. Traditionell-zeitlos und zugleich kosmopolitisch-innovativ präsentiert sich der Ozean-Liner. 
Das als Royal Princess für den britischen Markt gebaute, von Lady Diana getaufte Schiff ist seit 2011 Phoenix-Familienmitglied.

Das Schiff beeindruckt mit seiner Vermessung von 44.500 BRZ, 231m Länge und 29m Breite. Dennoch ist es für nur 1.200 Passagiere ausgelegt, die alle in Außenkabinen mit Panoramafenster oder mit eigenem privaten Balkon untergebracht sind. Den Gast erwartet ein herrliches Raumgefühl mit viel Platz für Individualität. 

MS Artania bietet auf neun Decks vielfältige Lounges und Bars, eine über zwei Ebenen offene Lobby, zwei Internet-Bereiche, Bibliothek, Jamaica-Room mit Kartenspieltischen, Theater/Kino, eine Show-Lounge, zwei gleichwertige Restaurants, ein Lido Buffet-Restaurant mit Terrasse, Boutique, Beauty-Salon und einen SPA/Wellnessbereich mit Massage, Fitness-Center und Saunen. 

Lichtdurchflutete Innenpromenaden, 6 Fahrstühle und mehrere Treppenhäuser stehen zur Verfügung. Die Außendecks bieten viele geschützte Liegeplätze, 2 Poolbereiche, ein klassisches Terrassen-Heck mit der berühmten Phoenix Bar sowie eine Rundum-Promenade. Der »Ausguck« Schiff voraus wie auch das unverbaute Terrassen-Heck lassen die Herzen maritimer Liebhaber höher schlagen, bieten sie doch prächtigste Ausblicke. Auch an Bord von MS ARTANIA werden günstige Nebenkosten die Urlaubskasse schonen. Weltweite Reiserouten zu beliebten und außergewöhnlichen Zielen werden für Kreuzfahrterlebnisse jeden Geschmacks sorgen.
 

Ihre Kabinen

Kabinen - So bequem wie zu Hause

Ganz im Stil moderner Luxusschiffe bietet MS ARTANIA nur Außenkabinen.                           

Alle Kabinen sind geräumig und komfortabel ausgestattet, verfügen über ein Bett, welches tagsüber als Couch genutzt wird, und ein weiteres einklappbares Bett, teilweise mit Zusatzbett. Die Juniorsuiten und Suiten sind mit zwei Betten ausgestattet.
Neben den Schränken bietet eine Spiegelkommode mit mehreren Schubfächern zusätzliche Ablagemöglichkeiten. 
Zur Ausstattung gehören SAT-TV mit Bordprogramm (Empfang nach Verfügbarkeit), Radio, individuell regulierbare Klimaanlage, Telefon, Minibar, Safe und Fön, WLAN (nicht inkl., Empfang abhängig vom Fahrgebiet). 
Alle Bäder mit Badewanne/WC oder Dusche/WC, Waschbecken inkl. Spiegelschrank und Schminkspiegel. Bademäntel in jeder Kabine zur Benutzung an Bord.

Insgesamt verfügt MS Artania über 600 Außenkabinen. Die kleinste Kabine ist mit 15-16 qm angenehm groß und die Royal Suite misst ganze 50 qm. Viele Kabinen, Juniorsuiten und Suiten besitzen einen privaten Balkon. 
Auf Wunsch serviert Ihnen der Kabinenservice Getränke, kleine Gerichte und Frühstück auf Ihre Kabine. 
Ein Obstkorb mit frischen Früchten wird täglich aufgefüllt. 
Für besondere Ansprüche gibt es in den gehobenen Kabinenkategorien und Suiten den bzw. -Service.

Gastronomie an Bord

Kulinarische Vielfalt - Spitzenküche & erstklassiger Service

An Bord lässt es sich nach Herzenslust schlemmen. 
Zwei gleichwertige Restaurants mit großen Panoramafenstern stehen zur Auswahl, um sich bei freier Platzwahl während langer Öffnungszeiten ganz nach Wahl, früher oder später (inklusive Säfte und Tischwein zum Mittag- und Abendessen) kulinarisch verwöhnen zu lassen. Das Lido Buffet-Restaurant mit Frühstücks- und Mittagsbuffet bietet auch abends mit Buffets eine weitere Option für all diejenigen, die es zwanglos mögen. Bei gutem Wetter können auch die Außenplätze auf der Sonnenterrasse oder im Außenpoolbereich genutzt werden.

Neben den Hauptmahlzeiten gibt es ein Frühaufsteher-Frühstück, die 11:00 Uhr-Bouillon, Kaffee und Kuchen sowie den traditionellen Mitternachtssnack.

Selbstverständlich darf auch das festliche Captain’s Dinner nicht fehlen.

Bordleben und Unterhaltung

Bordleben & Unterhaltung

Gemütliche Treffpunkte für gute Unterhaltung gibt es an Bord von MS Artania zur Genüge. 

Die über zwei Decks offene, runde Hotel-Lobby mit der eleganten Harry‘s Bar ist einer dieser Orte. Den Lieblingsdrink genießen oder guter Unterhaltung folgen können Sie auch in der Bodega Bar oder in der stilvollen Casablanca Bar. 
Die beiden breiten Promenadengänge auf dem Salon-Deck verbinden alle wichtigen Einrichtungen. Die hoch oben gelegene Panorama-Pazifik-Lounge ist Ihr ganz persönlicher Logenplatz über dem Meer. Genießen Sie bei besten Ausblicken ein frisch gezapftes Bier oder tanzen zu Livemusik durch die Nacht. 
Zwischen der Show-Lounge »Atlantik« mit allabendlichen Veranstaltungsprogrammen und dem Restaurant »Artania« befinden sich Boutique, Bordkino, Kartenspielzimmer, Foto-/Videoshop und Internet-Ecke. 

Im Wellness & Spa können Sie frische Energie schöpfen, Fitness-Center und Saunen nutzen sowie eine bunte Vielfalt an Massagen (gegen Gebühr) genießen. 
Des Weiteren für Sie an Bord: Beauty-Salon, Wäscherei und Waschsalon zur Eigennutzung, Bordhospital mit deutschem Arzt, Poolflächen mit Pool und Kopernikus Bar, Ausguck, geschützte Liegeflächen, Rundum-Promenade und Terrassen-Heck mit Phoenix Bar, Shuffleboard, Dart, Kicker und Tischtennis.

MS Artania auf einen Blick

Größe:
44.500 BRZ
Länge:
231 m
Breite:
29 m
Höhe:
45,40 m (zzgl. Tiefgang ca. 7,80 m)
Decks/Stockwerke:
9
Baujahr:
1984 als Royal Princess,
ab 2004 Artemis, seit 2011 Artania
regelmäßige Renovierungen, zuletzt Nov. 2017
Stabilisatoren:
Flossenstabilisatoren Sperry Marine
Antrieb:
Wärtsilä, 4 x 9.500 PS
Reisegeschwindigkeit:
15-18 Knoten
Schiffsbesatzung:
ca. 510, zumeist europäisch und philippinisch
(Offiziere zumeist deutsch und europäisch)
Passagiere:
maximal 1.200, meist deutsche Gäste
Klassifikation:
Lloyd`s Register
Sat.-Kommunikation:
Navigation, Telefon, Internet
Netzspannung:
220 V Wechselstrom
Stromspannung im Bad:
220 V/110 V/60 Hertz/40 Watt
Bordwährung:
EURO; VISA, MasterCard und deutsche Girocards werden akzeptiert, Abrechnung in EURO
Bordsprache:
deutsch
Reiseleitung:
deutsch, ca. 13-15 Reiseleiter
Restaurants:
2 gleichwertige Restaurants mit ca. 900 Plätzen
und 280 Plätze Lido-Buffet-Restaurant, eine lange Tischzeit, freie Platzwahl
Aufzüge/Lifts:
6
Rollstuhlfreundlich:
4 Kabinen behinderten-/rollstuhlfreundlich
Hotel:
sea chefs
Alle technischen Daten sind ca. Angaben.

Großbritannien

Urlaub in Großbritannien ist wie Urlaub in drei verschiedenen Ländern. Die Kontraste zwischen England, Schottland und Wales sind trotz landschaftlicher Gemeinsamkeiten erstaunlich groß. Dies liegt vor allem daran, dass das Land einst geteilt war und jeder Volksstamm sich individuell entwickelte. Während das Waliser Gemüt eher bescheiden sein soll und die Schotten eine rauere, direktere Art zu haben scheinen, sind Engländer besonders zuvorkommend und höflich und zeichnen sich durch eine äußerst beeindruckende Hingabe zum Small Talk aus.
 



Merkzettel
Rufen Sie an: 0711 9744 - 12825
Mo. - Fr.: 09.00 - 16.00 Uhr
Häufig gestellte Fragen
Schreiben Sie uns!
© 2019 ErholungsWerk.de
Diese Webseite verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.